VG Wort Zählpixel

75. Jahrestag der Befreiung von Auschwitz: Phoenix sendet 30 Stunden Sonderprogramm

©  FILM.TV | News
 
23.01.2020 08:41
 
Anzeige

Anlässlich des 75. Jahrestages der Befreiung von Auschwitz zeigt der Ereignis- und Dokumentationskanal phoenix zahlreiche Dokumentationen sowie die zentralen Gedenkveranstaltungen und Ansprachen.

Die Berichterstattung zum Thema beginnt am Donnerstag, 23. Januar, mit der Ansprache von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier in Yad Vashem in Jerusalem. Steinmeier ist das erste deutsche Staatsoberhaupt, das in der Holocaust-Gedenkstätte sprechen wird. phoenix zeigt diese historische Rede live (ab ca. 13.15 Uhr)

Von Samstag, 25. Januar, bis Mittwoch, 29. Januar, steht das Gedenken an die Holocaust-Opfer, die Geschichte der Juden in Deutschland und Europa sowie das heutige jüdische Leben im Mittelpunkt des phoenix-Programms.

Ein zentrales Element ist die Themennacht "Jüdisches Leben in Europa" am Samstag, 25. Januar, von 0.45 Uhr bis 7.15 Uhr, in der drei Filme mit Kinoformat laufen. Die Nacht beginnt mit der Dokumentation "Titos Brille". Darin begibt sich die Berliner Schauspielerin und Autorin Adriana Altaras auf die Suche nach ihren jüdisch-kommunistischen Eltern. Darauf folgt um 2.15 Uhr "Exodus?". Hier begibt sich der populäre Historiker Christopher Clark auf Spurensuche nach jüdischer Geschichte, auf eine Reise von Jerusalem zu den Zentren jüdischen Lebens in Europa. Im Anschluss erzählt der Film "Aidas Geheimnis" ab 3.45 Uhr die ungewöhnliche Familiengeschichte eines Nachkriegswaisen. Im Anschluss an einen Abstecher nach Vilnius, in das Jerusalem des Nordens, um 5.15 Uhr, beschließt die zweiteilige Dokumentation "Jüdisch in Europa" die Themennacht. Der Film ist eine Erkundungsreise nach Berlin, Marseille, Budapest und Venedig mit Alice Brauner und dem Schweizer Journalisten Yves Kugelmann.

 
 
 

75. Jahrestag der Befreiung von Auschwitz: Phoenix sendet 30 Stunden Sonderprogramm: Weitere Infos


 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Johanna Mahlberg | Gesprächswert: 91% | mit Material von OTS