VG Wort Zählpixel

Kabel Eins: Rosin, Klöster, Camper - Das zeigt der Sender ab Herbst

©  FILM.TV | News
 
17.06.2020 09:20
 

"Yes we camp!" - "Rosins Restaurants - Jetzt erst recht!" - "Ab ins Kloster!": Kabel Eins dreht in der zweiten Jahreshälfte 2020 weiter auf. "Wir sind voll auf Kurs, in unserer Quoten-Performance wie auch programmlich", erklärt Senderchef Marc Rasmus. "Wir werden unsere Eigenproduktionen in diesem Jahr trotz Corona-Krise wie geplant voll produzieren. Mit Format-Neustarts, frischem, aktuellem Factual Entertainment und Kultfilm-Klassikern gehen wir bestens vorbereitet in die 2. Halbzeit. Unser wichtigstes Versprechen ist wertvoller denn je: unseren Zuschauern glaubwürdiges und unverstelltes Programm zu bieten."

Frank Rosin steht seit Jahren für authentisches und relevantes Fernsehen bei Kabel Eins. In der Corona-Krise hat er sich früh als einer der führenden Köpfe für die Rettung der deutschen Gastro-Branche eingesetzt. Jetzt steht der Zwei-Sterne-Koch vor seiner größten beruflichen Herausforderung. In "Rosins Restaurants - Jetzt erst recht!" ist ab 23. Juli 2020 zu sehen, wie er gemeinsam mit seinem Team anpackt, um den in Not geratenen Gastronomen aus der Krise zu helfen und ihre Existenzen zu sichern. Ebenfalls in der Prime Time am Donnerstag startet Kabel Eins im August mit "Yes we camp!" ein weiteres neues Format, das aktueller und relevanter nicht sein könnte. Urlaub in Deutschland und auf heimischen Campingplätzen ist in diesem Jahr populärer denn je. Das Format zeigt die unterhaltsamen, spannenden und teils skurrilen Geschehnisse auf vier Campingplätzen im Sommer 2020.

Liegestütz statt Liegestuhl: Einen Urlaub ganz anderer Art machen einige junge Erwachsene ab August bei Kabel Eins. Zum "Erziehungsurlaub" geht es "Ab ins Kloster!". Hier wird nicht gefeiert und gechillt, sondern gehorcht und gearbeitet. Was die "Problem-Jugendlichen" der 2. Staffel auch nicht wissen: Es geht an exotische Orte in die strengsten Klöster der Welt. Im Herbst rollen dann wieder die beliebtesten Lkw-Fahrerinnen Deutschlands durch die Sonntagabende. Die "Trucker Babes" starten als erfolgreichste Prime-Time-Eigenproduktion in die 6. Staffel. "Zudem wollen wir unsere Position als Deutschlands führender Live-Factual-Sender weiter ausbauen und das dynamische Wachstum im Digitalbereich vorantreiben", ergänzt Marc Rasmus. "Mit den 'Trecker Babes' produzieren wir gerade für den Herbst das erste Digital Original in der Geschichte von Kabel Eins."

 
 
 

 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Tom Stolzenberg | Gesprächswert: 62% | mit Material von OTS