TVNOW startet neue Trash-Show mit Helena Fürst, Sarah Knappik und Melanie Müller

 
 

Die Jagd nach Likes ist eröffnet. Doch ein hübsches Bild reicht hier nicht! Beim neuen TVNOW Original „Like Me – I’m Famous“ müssen zehn Stars fernab von Social Media und ganz ohne Filter glänzen.

Für ihre Mission ziehen nicht nur die Fürstin Helena Fürst, Reality-Sternchen Sarah Knappik, Dschungelkönigin Melanie Müller, „Bachelorette“-Teilnehmer Filip Pavlović sowie Yasin Cilingir und Dijana Cvijetic aus „Love Island“ gemeinsam in eine luxuriöse Villa. Auch „Der Mann“ Aurelio Savina, , der Party-Papst von Lloret de Mar Don Francis, Schlager-Sternchen Juana Princess und „Köln 50667”-Star Alexander Molz wollen im sonst eher beschaulichen Rösrath auf der Beliebtheitsskala nach ganz oben klettern.

Tränen, Verrat, Psycho-Spielchen – all das wird serviert, wenn der Kampf um die Likes beginnt. Denn alle Promis haben bei „Like Me – I’m Famous“ das gleiche Ziel: Jeder will der Beliebteste werden und am meisten Likes bekommen. Am Ende jeder Folge vergeben sie sich gegenseitig Likes – und wer die wenigsten hat, fliegt raus. Aber auch für die weniger beliebten Reality-Sternchen gibt es Hoffnung: Extra Likes können in Fame Games erspielt und sogar von den Konkurrenten abgekauft werden! Strategie, Charme und Kampfgeist sind gefragt. Wer hält sich an abgemachte Deals und wer ist sich selbst der Nächste? Der strahlende Sieger verlässt das Haus am Ende nicht nur als Beliebtester Promi, sondern auch mit einem Preisgeld – wie hoch das ausfällt, hängt allerdings von seinem Verhandlungsgeschick ab!

TVNOW zeigt insgesamt acht Folgen „Like Me – I’m Famous“ ab dem 11. August 2020 immer dienstags. Produziert wird die Show von RTL Studios als gemeinsame Entwicklung mit der Format Creation Group.

 

 
 

Empfehlungen für dich

Diese Werbespots sind in Deutschland verboten Dabei sind sie echt verdammt lustig

Diese Werbespots sind in Deutschland verboten

Erkennst du alle Vin Diesel Filme? Schaffst du mehr als 5?

Erkennst du alle Vin Diesel Filme?

VIDEO: 5 Filmszenen, die nachträglich gestrichen wurden, weil sie zu heftig waren Aus dem fertigen Film geschnitten

VIDEO: 5 Filmszenen, die zu heftig waren

 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Johanna Mahlberg | Gesprächswert: 76% | mit Material von RTL