VG Wort Zählpixel

El Presidente Trailer

©  Amazon | Drama
 

Originaltitel: El Presidente

  |  Mit: Karla Souza, Andrés Parra
 
El Presidente startet am 05.06.2020 auf Amazon Prime
 

El Presidente Trailer: Weitere Infos

Anzeige
El Presidente Trailer - Bild 1 von 26 Amazon.com

Bild zu El Presidente

Die Story zu El Presidente Trailer:
Im Jahr 2015 erschütterte ein Korruptionsskandal rund um die FIFA die Fußballgemeinde in Lateinamerika, den USA und auf der ganzen Welt - die neue mexikanische Amazon Original Serie El Presidente bringt die Ereignisse rund um das sogenannte "FIFA-Gate" und die Protagonisten dahinter auf den Bildschirm. In einstündigen Episoden beleuchtet die Drama-Serie den erschütternden Sportskandal anhand der Geschichte von Sergio Jadue. Der unbedeutende chilenische Fußballvereinsvorsitzende wurde an der Seite von Julio Grondona, dem berüchtigten Präsidenten des argentinischen Fußballverbandes, zur Schlüsselfigur in einem 150 Millionen Dollar schweren Korruptionsskandal.

Schauspieler:
Karla Souza, Andrés Parra, Paulina Gaitán

Regie:
Armando Bo

Drehbuch:
Armando Bo

Hintergrund:
Die achtteilige Drama-Serie startet am 5. Juni exklusiv bei Amazon Prime Video weltweit. Alle Episoden stehen Prime-Mitgliedern in der Originalversion mit deutschen Untertiteln bei Deutschlands beliebtestem Video-Streaming-Service zur Verfügung. Die deutsche Synchronfassung folgt später im Jahr. Zum hochkarätigen Cast der Amazon Original Serie gehören unter anderem Karla Souza (How to Get Away with Murder), Andrés Parra (Pablo Escobar: El Patrón del Mal) und Paulina Gaitán (Diablo Guardian). Autor und Regisseur ist der Oscar®-prämierte Regisseur und Drehbuchautor Armando Bo (Birdman), der auch als ausführender Produzent der Serie fungiert, sowie die Regisseure Natalia Beristain (Luis Miguel: La Serie) und Gabriel Díaz (Bala Loca). Neben Bo wird El Presidente von Gaumont gemeinsam mit den Produktionspartnern Fabula, einer Oscar®-prämierten Produktionsfirma unter der Leitung von Pablo und Juan de Dios Larraín, und der argentinischen Produktionsfirma Kapow koproduziert.


 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Tom Stolzenberg | Gesprächswert: 90%