VG Wort Zählpixel

Starportrait

Imelda Staunton Biografie


Geburtstag: 09.01.1956

Geburtsort: London

Land: GB

TV-Rollen:
Nach diversen kleineren Rollen gelangte Imelda Staunton 1990 durch ihre Hauptrolle in \'Up The Garden Path\' zu großer Bekanntheit in ihrer Heimat Großbritannien. Als Stella Phelps trat sie von 1995 bis 1998 in der Comedyserie \'Is It Leagal?\' in Erscheinung. Es folgten Rollen in \'Inspector Barneby\', \'A Bit Of Fry And Laurie\' sowie eine Gastrolle in der Comedyserie \'Little Britain\'. Imelda Staunton war darüber hinaus in der BBC-Serie \'Cranford\' sowie der Fortsetzung als Klatschbase Miss Pole zu sehen.

Kino-Rollen:
Im Kino erhielt Imelda Staunton bereits 1986 in Bill Douglas\' Film \'Comrades\' eine Rolle. In den 1990ern spielte sie in großen Kinoerfolgen des britischen Kinos wie \'Shakespeare In Love\', \'Sinn Und Sinnlichkeit\' und \'Viel Lärm Um Nichts\' sowie \'Twelfth Night\'. Als Köchin Ms Blatherwick stand Imelda Staunton 2005 neben Emma Thompson und Colin Firth in \'Eine Zauberhafte Nanny\' vor der Kamera. Zwei Jahre später verkörperte sie die Schulleiterin Magaret Campbell in \'Freedom Wirters\' mit Hillary Swank. Doch den meisten Kinofans kennen Imelda Staunton als bösartige Lehrerin Dolores Umbrigde in der Harry Potter-Reihe. In den Filmen \'Harry Potter Und Der Orden Des Phönix\' tyrannisiert sie die Schüler Hogwarths und macht sich zur Schuldirektorin. Im ersten Teil von \'Harry Potter Und Die Heiligtümer Des Todes\' kämpft sie an der Seite des bösen Lord Voldemort. Zu einer von Imleda Stauntons weiteren beachteten Rollen zählt \'Vera Dace\', eine Hausfrau in den 50er Jahren, die kostenlos Abtreibungen durchführt, um sich etwas dazu zu verdienen.

Privatleben:
Imelda Mary Philomena Bernadette Staunton wurde 2006 für ihre Leistungen mit den Titel \'Officer Of The Order Of The British Empire\' geehrt. Die Schauspielerin ist seit 1985 mit ihrem Kollegen Jim Carter. Das Paar hat eine gemeinsame Tochter, Bessie.

Theater: Schon seit ihrer Schulzeit stand Imelda Staunton auf der Theaterbühne. 1973 wurde sie als 17-Jährige an der angesehensten Schauspielschule Englands, der Royal Academy Of Dramatic Art, angenommen. Im Alter von 29 Jahren galt Imelda Staunton als etablierte Bühnenschauspielerin, trat am Londoner National Theatre auf und spielte in der Royal Shakespeare Company. Die Bühne bleibt trotz ihrer Kinoerfolge ihre Haupttätigkeit.


Autor: Jutta Ladwig

Anzeige
 
 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten: