VG Wort Zählpixel

Starportrait

Johnny Depp Biografie


Geburtstag: 09.06.1963

Geburtsort: Owensboro, Kentucky

Land: USA

TV-Rollen:
Johnny Depp gelang mit der amerikanischen TV-Serie \'21 Jump Street\' 1987 der Durchbruch. Er verkörperte darin den unangepassten Undercover-Cop Tom Hanson und avancierte in kurzer Zeit zum Teenie-Idol.

Kino-Rollen:
Rebell, Sonderling oder durchgeknallte Figuren – Johnny Depp hat eine Vorliebe für verrückte und bizarre Charaktere, die Kinofans noch lange im Gedächtnis bleiben, darunter der schrullige Piratenkapitän \'Captain Jack Sparrow\' in der \'Fluch Der Karibik\'-Reihe, der teuflische Barbier Sweeney Todd oder der Vampir Barnabas Collins in \'Dark Shadows\'. Und als verrückter Hutmacher steht er in \'Alice im Wunderland\' der Titelheldin im Kampf gegen die böse Königin zur Seite. Doch Johnny Depp kann auch anders: In \'Blow\' spielte er den Kokaindealer George Jung, ermittelte in \'From Hell\' gegen Jack The Ripper und verkörperte den Gangster John Dillinger in \'Public Enemies\' Seit seiner ersten Hauptrolle in der Musical-Parodie \'Cry-Baby\' hat sich Johnny Depp einen Namen in Hollywood gemacht. Seine Vorliebe für die Literatur seines Freundes Hunter S. Thompson bescherte ihm die Hauptrollen in diversen Verfilmungen von Thompsons Werken wie \'Fear And Loathing In Las Vegas\' und \'The Rum Diary\'. Kritiker lieben ihn für seine Wandlungsfähigkeit und sein ausdrucksstarkes Spiel, dass er schon zu Beginn seiner Karriere in dem Fantasy-Märchen \'Edward Mit Den Scherenhänden\' unter Beweis stellte. Ein eingeschworenes Team bildet Johnny Depp gemeinsam mit Regisseur Tim Burton, Johnny Depp gehört bei dessen Filmen meist zum Stammcast. Unter Tim Burtons Regie entstanden unter anderem \'Edward Mit Den Scherenhänden\', \'Sleepy Hollow\' sowie \'Charlie Und Die Schokoladenfabrik\', in dem Johnny Depp den Fabrikbesitzer Willy Wonka verkörperte. Auch in Independantfilmen ist der Ausnahmeschauspieler öfter zu sehen und er scheut nicht davor zurück, das Extreme zu verkörpern.

Privatleben:
Seit 1998 war Johnny Depp mit der französischen Schauspielerin Vanessa Paradis liiert, das Paar hat zwei gemeinsame Kinder. Nach diversen dementierten Trennungsgerüchten, gab das Paar im Juni 2012 ihre Trennung bekannt. Im Mai 2012 wurde Johnny Depp offiziell von LaDonna Harris adoptiert und dadurch ein Ehrenmitglied der Comanche Nation.

Musik: Der Schauspieler ist passionierter Musiker und spielte mit Oasis den Song \'Fade In-Out\' und nahm mit Marilyn Manson das Duett \'You\'re So Vain\' ein.

Sonstiges: Johnny Depp lieht seine markante Stimme diversen Animationsfiguren wie der Hauptfigur Victor in \'The Corpse Bride\' oder dem Chamäleon \'Rango\'.


Autor: Jutta Ladwig

 
 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten: