Starportrait

Sam Neill Biografie


Geburtstag: 14.09.1947

Geburtsort: Omagh

Land: Nordirland

Die Filmografie von Sam Neill:

1977: Schlafende Hunde (Sleeping dogs) - Regie: Roger Donaldson
1979: Meine brillante Karriere (My Brilliant Career) - Regie: Gillian Armstrong
1980: Barbaras Baby - Omen III (The Final Conflict: Omen 3) - Regie: Graham Baker
1981: Aus einem fernen Land (Da un paese lontano) - Regie: Krzysztof Zanussi
1981: Possession - Regie: Andrzej Zulawski
1982: Ivanhoe - Regie: Douglas Camfield
1983: Zwei Mädchen vom Lande (The Country Girls) - Regie: Desmond Davis
1983: Enigma - Regie: Jeannot Szwarc - (mit Martin Sheen)
1984: Das Blut der anderen (Le Sang des autres) - Regie: Brian Moore
1985: Kain und Abel (Kane and Abel) - Regie: Buzz Kulik
1985: Bandit aus gutem Hause - Die Captain Starlight Legende (Robbery under arms) - Regie: Donald Crombie, Ken Hannam
1985: Eine demanzipierte Frau (Plenty) - Regie: Fred Schepisi
1985: Nur die Liebe allein (For Love alone) - Regie: Stephen Wallace
1986: The Good Wife (The Umbrella Woman) - Regie: Ken Cameron
1986: Strong Medicine - Tödliche Dosis (Strong Medicine) - Regie: Guy Green
1987: Amerika - Regie: Donald Wyre
1988: Im Zweifel für das Leben - Sieg über den Krebs (Leap of faith) - Regie: Stephen Gyllenhaal
1988: Ein Schrei in der Dunkelheit (A cry in the dark) - Regie: Fred Schepisi
1988: Todesstille (Dead Calm) - Regie: Phillip Noyce
1989: Die Französische Revolution - Jahre der Hoffnung/Jahre des Zorns (La révolution française) - Regie: Robert Enrico, Richard T. Heffron
1990: Jagd auf Roter Oktober (The Hunt for Red October) - Regie: John McTiernan
1990: Gesellschaft für Mrs. Di Marco (Death in Brunswick) - Regie: John Ruane
1991: Allein gegen den Wind (One against the wind) - Regie: Larry Elikann
1991: Undercover - Geiseln des Terrors (The Hostage) - Regie: Robert Young
1991: Fieber des Bösen (Fever) - Regie: Larry Elikann
1991: Bis ans Ende der Welt - Regie: Wim Wenders
1992: Das Piano (The Piano) - Regie: Jane Campion
1992: Anschlag auf die "Rainbow Warrior" (The Sinking of the Rainbow Warrior) - Regie: Michael Tuchner
1992: Jagd auf einen Unsichtbaren (The memoirs of an invisible man) - Regie: John Carpenter
1993: Szenen einer Familie (Familiy pictures) - Regie: Philip Saville
1993: Jurassic Park - Regie: Steven Spielberg
1994: Eine Liebe in Australien ; auch: Der Besuch aus England (Country life) - Regie: Michael Blakemoore
1994: Victory - Regie: Mark Peploe
1994: Verführung der Sirenen (Sirens) - Regie: John Duigan
1994: Das Dschungelbuch (The Jungle Book) - Regie: Stephen Sommers
1995: Die Mächte des Wahnsinns (John Carpenter's In the Mouth of Madness) – Regie: John Carpenter
1995: Forgotten Silver - Regie: Peter Jackson
1995: Zeit der Sinnlichkeit (Restoration) - Regie: Michael Hoffman
1996: Kaltblütig 1. + 2. Teil (In cold blood, Part 1 + 2) - Regie: Jonathan Kaplan
1996: Children of the Revolution - Regie: Peter Duncan
1997: Schneewittchen (Snow White: A Tale of Terror) - Regie: Michael Cohn
1997: Hering auf der Hose (The revenger’s Comedies) - Regie: Malcolm Mowbray
1997: Event Horizon – Am Rande des Universums (Event Horizon) - Regie: Paul W. S. Anderson
1998: Der Pferdeflüsterer (The horse whisperer)- Regie: Robert Redford
1998: Merlin - Regie: Steve Barron
1999: Der 200 Jahre Mann ( Bicentennial Man) - Regie: Chris Columbus
2000: The Dish - Regie: Rob Sitch
2001: Jurassic Park III - Regie: Joe Johnston
2001: Submerged ; auch: Gefangen in eisigen Tiefen - Regie: James Keach
2002: The Master Criminal (Framed) - Regie: Daniel Petrie jr.
2002: Dirty Deeds - Dirty Business (Dirty Deeds) - Regie: David Caesar
2004: Wimbledon - Regie: Richard Loncraine
2004: Yes - Regie: Sally Potter
2005: Little Fish - Regie: Rowan Woods
2006: Unwiderstehlich (Irresistible) - Regie: Ann Turner
2006: Bermuda Dreieck - Tor zu einer anderen Zeit
 
 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
 

Meinungen zu "Sam Neill Biographie"