VG Wort Zählpixel

Relic Trailer - Dunkles Vermächtnis

FSK Film: Dieser Film hat die FSK Freigabe 16 Jahre
FSK Trailer: 16 | Länge: 89 Min | DVD/BD: 30.10.2020 | © Leonine | Horror
 

Originaltitel: Relic

  |  Mit: Robyn Nevin, Emily Mortimer
 
Relic - Dunkles Vermächtnis startet am 30.10.2020 auf Blu-ray
 
Relic Trailer - Dunkles Vermächtnis - Bild 1 von 4 Leonine

Bild zu Relic - Dunkles Vermächtnis

Die Story zu Relic Trailer - Dunkles Vermächtnis:
Als die ältere, verwitwete Edna auf unerklärliche Weise verschwindet, eilen ihre Tochter Kay und Enkelin Sam in das abgelegene Landhaus, um nach ihr zu suchen. Als Edna plötzlich auf ebenso mysteriöse Weise zurückkehrt, stellt Kay fest, dass ihre Mutter sich stark verändert hat. Ednas Verhalten wird zunehmend rätselhafter. Kay und Sam beginnen zu begreifen, dass etwas Böses Macht über Edna und das alte Haus ergriffen hat. Drei Generationen von Frauen treffen in dem Familien-Anwesen aufeinander als die alleinlebende Großmutter auf rätselhafte Weise verschwindet. Eines Morgens steht diese jedoch wieder in ihrer Küche, als ob nichts gewesen wäre. Doch nicht nur die mysteriösen Ereignisse im Haus, sondern auch das Verhalten der alten Frau machen Tochter Kay und Enkelin Sam stutzig. Oma Edna scheint nicht mehr sie selbst zu sein und immer verwirrter zu werden - und ist damit nicht nur eine Gefahr für sich selbst. Doch ist ihre Vergesslichkeit wirklich der Grund für alle seltsamen Vorkommnisse oder verbirgt sich in dem abgeschiedenen Haus noch ein viel größeres, böses Monster, das sie alle zu verschlingen droht?

Schauspieler:
Robyn Nevin, Emily Mortimer, Bella Heathcote, Chris Bunton, Steve Rodgers, Catherine Glavicic, Jeremy Stanford, Christina O'Neill, John Browning, Robin Northover

Regie:
Natalie Erika James

Produktion:
Jake Gyllenhaal, Anthony Russo, Joe Russo, Wang Zhonglei, Wang Zhongjun, Anna McLeish, Sarah Shaw, Riva Marker, Todd Makurath, Mike Larocca, Hu Junyi

Drehbuch:
Natalie Erika James, Christian White

Hintergrund:
Mit ihrem Regiedebüt Relic - Dunkles Vermächtnis inszeniert Regisseurin und Drehbuchautorin Natalie Erika James ein grandioses und bedrückendes Horror-Drama, das eines der aufsehenerregendsten Titel beim diesjährigen Sundance Film Festival war und im Herbst beim Fantasy Film Fest 2020 zu sehen sein wird. Die schaurig-stylische Atmosphäre und die kluge, einfallsreich erzählte Handlung sorgen für eine durchweg rätselhafte und unangenehme Stimmung, durschnitten von gezielt gesetzten Gruselmomenten. Der nervenaufreibende Höhepunkt hebt den psychologischen Horror schließlich noch einmal auf eine neue metaphorische Ebene à la „Der Babadook“ oder „The Lodge“. Unterstützung holte sich die Regisseurin dabei von den Produzenten und Filmemacher-Brüdern Anthony und Joe Russo („Avengers 3+4“) sowie „Prisoners“-Star Jake Gyllenhaal. Zudem konnte sie mit Emily Mortimer („Shutter Island“, „Transsiberian“), Bella Heathcote („Dark Shadows“, „Killing Them Softly“) und Robyn Nevin als Grusel-Oma („Matrix Reloaded“, „Top oft he Lake“) einen hervorragenden Haupt-Cast verpflichten.

Filmmusik:
Brian Reitzell, Glenn Newnham, Chris Goodes, Robert Mackenzie, Steve Burgess, Mick Boraso, Ryan Granger, Adam Hunt

Produktionsland & Jahr:
Australien, USA 2020

Links:
- Offizielle Website

Rollen:
Robyn NevinEdna
Emily MortimerKay
Bella HeathcoteSam
Chris BuntonJamie
Steve RodgersConstable Mike Adler
Catherine GlavicicDoctor Stanley
Jeremy StanfordAlex
Christina O'NeillGrace
John BrowningNursing Home Man
Robin NorthoverElderly Man

Empfehlungen für dich

 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Sebastian Lorenz | Bewertung: 82%