VG Wort Zählpixel
White Spikes: Daher kommen euch die Aliens aus „Tomorrow War“ bekannt vor
©

White Spikes: Daher kommen euch die Aliens aus „Tomorrow War“ bekannt vor

Bild von Tom Stolzenberg
Veröffentlicht

Der neue Actionfilm "The Tomorrow War" fährt bei Amazon exklusiv gute Erfolge ein. Dabei geht es um einen Alienkrieg, der nur durch eine Zeitreise gewonnen werden kann. Das der Film so einschlägt, liegt nicht nur an Chris Pratt, sondern auch am bedrohlichen und seltsam vertrauten Design seiner außerirdischen Gegner: Den White Spikes.

Doch kommen sie dir nicht irgendwie bekannt vor? Nein, die Aliens sind nicht aus anderen Blockbustern geklaut worden: Vielmehr wurden sie über einen langen Zeitraum mithilfe vieler Inspirationsquellen designed, so VFX-Supervisor James E. Price. Die Anweisungen des Regisseurs seien eindeutig gewesen: Die monströsen Aliens sollten möglichst bedrohlich und furchteinflößend wirken. Um die perfekte Wirkung zu erzielen, brauchte es ein gutes Team, viel Inspiration und etwas Zeit.

"The Tomorrow War 2": So stehen die Chancen auf eine Fortsetzung - News 2021

"The Tomorrow War 2": So stehen die Chancen

Der neue Science-Fiction-Blockbuster The Tomorrow War mit Chris Pratt könnte einen zweiten Teil bekommen. Regisseur Chris McKay hat sich gerade zur Fortsetzung geäußert. "The Tomorrow War 2": So stehen die Chancen.

Zwar waren die Fantasy-Wesen wie in "Avatar - Aufbruch nach Pandora" oder "Das Ding" eine wichtige Inspiration, doch nicht die einzige Quelle des Designs: Meistens werden Monster, Aliens und Fabelwesen nach den Vorbildern echter Tiere gestaltet und mit bedrohlichen Körperteilen, einer unnatürlichen Athletik und einem Hunger auf Menschenfleisch aufgemotzt. Auch Insekten wie Spinnen, Käfer oder Ameisen können als Inspiration dienen - natürlich vielfach vergrößert, um die bedrohliche Wirkung nicht zu verfehlen.

Diese Designs spielen mit unseren menschlichen Urinstinkten: Und die sind nun mal auf wilde Tiere und gefährliche Insekten gepolt. Deswegen funktionieren die daraus entstandenen Monster so gut in den Kinos.

Die White Spikes sind also ein Ergebnis von verschiedenen Vorbildern, Teamgeist und viel Kreativität. Und wenn man genau hinschaut, erkennt man mit wie viel Liebe zum Detail die White Spikes designed wurden: Jedes Exemplar zeigt eine eigene Vergangenheit auf der dicken Haut: Narben, Male, Kratzer. Denn auch furchteinflößende Alien-Monster haben ihre eigene Geschichte. Zu sehen exklusiv bei Amazon Prime Video.

Amazon Prime: 30 Tage kostenlos testen - #Ad - News 2021
Anzeige

Amazon Prime: 30 Tage kostenlos testen

Genießt unbegrenztes Streaming von tausenden Filmen und Serienepisoden inklusive Amazon Prime Premiumversand für Millionen von Artikeln. Die Mitgliedschaft ist jederzeit kündbar. Amazon Prime: 30 Tage kostenlos testen.

AltersempfehlungAb 6
Gesprächswert92%

Ähnliche Artikel