VG Wort Zählpixel

FUFIS #139: Sommerhaus der Stars vor dem Einzug

 
 

Ob RTL eine Liste hat mit den härtesten Trash-Promis und die einfach mal echt alle auf der Liste eingekauft hat? "Das Sommerhaus der Stars" geht wieder los und holla, die Waldfee. Da hat RTL aber echt alles zusammengewürfelt, was sich gerne gegenseitig an die Gurgel geht. Georgina Fleur zum Beispiel zieht mit ihrem Freund Kubi ein. Du giltst ja schon vor dem Start als die Super-Zicke im Haus. Bist du da vielleicht ein bisschen missverstanden?

Ich muss ganz ehrlich sagen: Ich, eigentlich bin ich ganz ehrlich. Ich verstehe gar nicht, dass jeder sagt: so eine Zicke oder so ziemlich alles, was ich bin. Ich versuche eigentlich immer, jeder Streiterei aus dem Weg zu gehen, und dann werde ich angegriffen, völlig grundlos. Und ich fühle mich dann echt ungerecht behandelt.

Wie bist du denn wirklich?

Super easy! Mit mir kann man super gut klarkommen. Ich bin definitiv keine Zicke oder so. So bin ich. Also werde ich immer so in die Ecke gedrängt. Aber das bin ich nicht.

Die Bachelors ziehen ja übrigens auch ein. Herr und Frau Bachelor. Andre Mangold nämlich. Und seine Jenny. Bisher seid ihr beide ja das Traumpaar, aber man weiß das ja, das "Sommerhaus der Stars" ist Beziehungskiller Nummer eins. Wie wollt ihr das meistern?

Ich würde sagen, wir haben uns schon gut unter Kontrolle, und wir werden da auch nicht ausfällig oder irgendwie jemanden beleidigen. Respektvoll mit den anderen umgehen wollen wir. Und ja, ich meine das, was man uns gibt, das bekommt die Person natürlich auch irgendwo zurück und zu spüren. Aber wenn da irgendjemand drin sein sollte, der da performt, dann werden wir der Person auch ganz klar aus dem Weg gehen. Also ich glaube, wir sind schon beides Personen mit langen Geduldsfaden, die auch sehr besonnen agieren können. Ich mache mir keine Sorgen, dass wir irgendwie auffällig werden und völlig über alle Stränge ausrasten werden. Sicherlich wird es Situationen geben und vielleicht auch andere Personen, die in Drucksituationen anders damit umgehen. Und dann wird es spannend sein, wie man da reagiert, weil du auf engstem Raum und es auch den Personen nicht aus dem Weg gehen.
Ich kann mir auch vorstellen, da ich eher der emotionale Teil von uns beiden bin, dass ich wahrscheinlich eher ausrasten werde, falls mal irgendwas passieren wird, das Andrej derjenige sein wird, der mich dann auch wieder runter holt.

Andreas und Caroline Robens aus "Goodbye Deutschland" wohnen auch mit Sommerhaus. Mucki-Technisch macht den beiden schon mal keiner was vor. Was ist eure Taktik, um zu gewinnen?

Eine Taktik? Es gibt keine Taktik. Wichtig ist für uns, dass wir sind, wie wir sind, ohne uns zu verstellen, so wie man uns kennt. Alles andere wäre unschön. Die Leute merken, wenn wir uns verstellen würden. Das wäre auch auf Dauer viel zu anstrengend. Wir sind, wie wir sind, und gucken, wie weit wir kommen.

Habt ihr denn schon WG Erfahrung?

Ich habe die Erfahrung, als ich nach Spanien kam. Ich habe auch in Deutschland kurz in einer WG gelebt. Ich komme damit gut zurecht. Caro hat damit gar keine Erfahrung in einer WG.

Übrigens Annemarie Eilfeld bringt Ihren Freund Tim mit, und ich kann es gar nicht glauben. Aber Annemarie, du hast angeblich noch nie eine einzige Folge vom Sommerhaus gesehen. Kann das sein?

Nein, ich habe bis heute noch keine einzige komplette Folge geguckt, nur um mal zu schnuppern, wie es so ist und wie die miteinander umgehen. Aber auch bei manchen Sachen dann schnell weggeschalten. Die Spiele waren natürlich sehr interessant, aber bei vielen Sachen denkst du: Meine Güte, wie gehen denn manche Leute miteinander um? Was für ein Ton, was für ein Ausdruck, was für eine Wortwahl.

Aber vielleicht hättet ihr dann doch mal lieber eine ganze Folge gucken sollen.

Na, das ist ja meistens so, was man selber nicht unbedingt sich anschaut, oder? Bei Musik ist aus das gut, was man selber nicht unbedingt sich anhört. Das ist ja meistens genau das, wo man richtig gut drin ist, weil man halt unvoreingenommen ist, sich nicht so von links und rechts irgendwo beeinflussen lässt und wirklich das macht, was man für richtig hält. Und das ist in Anführungszeichen so meine Strategie. Einfach zu sagen: Ich bin unvoreingenommen, auch den anderen Kandidaten gegenüber. Ich hab da auch niemanden gegoogelt. Weil ich möchte mir mein eigenes Bild machen und am Ende des Tages nicht da reingehen und jemanden total doof finden, nur weil ich vielleicht mal eine blöde Schlagzeile gelesen habe, ohne auch nur eine einzige Minute gesehen zu haben vom Sommerhaus 2020.

Es wird garantiert krachen. Gut ist ja, dass die Security gleich mit einzieht. YouTuber Lou und Lisa.

Ja, wir beide sind aus der Security-Branche unter anderem deswegen haben wir auch keine Angst vor Konfrontationen, vor Streitereien. Wenn es sein muss, schmeißen wir jemanden aus dem Haus. Damit kennen wir uns gut aus. Aber wir hoffen, dass es nicht so kommen wird. Wir sind ja keine Menschen, die immer handgreiflich sind oder sonst irgendwas. Aber wir wissen uns auf jeden Fall zu wehren, und unsere Meinung sagen wir auch immer.

Lou, du hast Lisha jetzt schon mal als Luxus-Olle bezeichnet. Lisha, bist du eine Luxus-Olle?

Ich kein Luxus. Ich bin wirklich die, die fünf Euro T-Shirts trägt. Er ist der, der so viel Geld für Schuhe und Klamotten raushaut. Das ist nicht normal. Ich habe mehr No-Name-Klamotten als Sachen mit Namen.

Hervorragend. Dann ist ja das Sommerhaus gleich mal Detox. Dabei könnte vielleicht auch Diana Herold ein bisschen helfen. Sie ist die Blonde aus der "Bullyparade", und sie zieht mit ihrem Michael ein. Beide sind zertifizierte Mentalcoaches. Könnt ihr euch denn davon abhalten, alle anderen Mitbewohner zu therapieren? Das wäre nämlich echt viel Arbeit.

Also ich finde einfach, dass mein Mann da wirklich sehr gut zentriert ist. Ich bin halt sehr empathisch. Ich merke sofort irgendwo, wenn Konflikte, oder eine Intrige am Start ist, und da muss ich aufpassen, dass ich mir das nicht wieder zu sehr zu Herzen nehme. Ich weiß, die größte Challenge für mich selber werden die Menschen im Sommerhaus sein.
Ja, für mich. Für mich wird es eigentlich ziemlich interessant, weil ich werde definitiv keinen Menschen dort kennen. Ich schaue Fernsehen natürlich nur ab und zu mal, wenn meine Frau guckt. Aber ansonsten schaue ich eigentlich meistens Fußball, und ich kenn keinen dort, und jeder startet bei null bei mir. Und das ist doch toll, wenn man das so nicht hinnehmen kann, wenn man da reingeht.

Aber kein Quatsch. Ihr habt wirklich beide ein Diplom als Mentalcoach. Erklärt das mal ein bisschen genauer. Was ist das?

Mentalcoach macht man eigentlich, um das alles zu verstehen. Resonanz der Anziehung, Quantenphysik, ein Energiefeld, das, was du denkst, ziehst du dein Leben. Das, was du gibst, kommt auf jeden Fall auf dich zurück. Aber das haben wir eigentlich für uns selber gemacht. Wenn du das Leben verstehst und Lebensschule mal wirklich studierst für dich, dann kannst du eine Meisterschaft erringen, die wunderschön ist, weil du endlich die Verantwortung über dein Leben annimmt. Nein, man muss nicht immer gleich in Firmen reingehen, wo die Mitarbeiter gezwungen werden, auf dieses Seminar zu gehen, sondern wenn jemand Bock hat zu meditieren, ist er herzlich eingeladen. Er muss aber nicht.

Wer weiß, vielleicht erleben wir ja einen Trommel-Kreis mit allen Sommerhausbewohnern. Dann wären auch Denise Kappés und Sänger Henning Merten dabei. Was wird euch denn in diesem Sommerhaus am meisten nerven?

Wenn die alle nachts nicht schlafen oder nachts laut schnarchen, pupsen. Ich hoffe, dass sich die Leute zusammenreißen.

Okay. Pupsen geht gar nicht?

Naja, draußen kann man schon mal einen Pups lassen, würde ich sagen. Mal so heimlich in einer Ecke. Aber es muss jetzt nicht unbedingt im Schlafzimmer sein.

Warum zieht ihr überhaupt ins Sommerhaus?

Wir sind selber die größten Fans gewesen, haben jeden jedes Jahr geguckt und fanden das einfach total spannend. Und ich finde, es gibt nichts Schöneres, als wenn ein Paar diese Erfahrung machen darf.

Hypnotiseur Martin Wolke und Designerin Michaela ziehen als letztes Paar auch noch ein. Warum macht ihr mit?

Nachdem wir im letzten Jahr ja schon abgelehnt haben bzw. auch zeitlich nicht konnten wollen wir dieses Abenteuer mal mitmachen. Einfach mal erleben. Was passierte wirklich im Sommerhaus in irgendeiner Form? Nein. Wir freuen uns natürlich darauf, Menschen kennenzulernen, auf engstem Raum miteinander zu leben. Verschiedene Charaktere treffen aufeinander. Ich glaube, das wird schon eine ganz spannende Geschichte.

Und was ist, wenn einer der anderen Kandidaten nicht so spurt, wie ihr euch das vorstellt?

Im Zweifel wird er hypnotisiert.

Okay. Ein bisschen bedrohlich klang das jetzt schon. "Das Sommerhaus der Stars" läuft aktuell schon bei TV, da könnte euch die erste Folge schon anschauen. Und es startet am Mittwochabend dann auch bei RTL im Free-TV.

 

 
 

Empfehlungen für dich

 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Jochen Becker | Gesprächswert: 98%