VG Wort Zählpixel

Star Wars: May the 4th Be With You

Star Wars Rebels im TV

Zudem dürfen sich alle kleinen Padawane auf die Ausstrahlung der kompletten ersten Staffel der erfolgreichen Animationsserie Star Wars Rebels freuen, denn ab dem 15. Mai zeigt der Disney Channel immer freitags um 20.15 Uhr drei Folgen der aufwendig produzierten Serie. Gestartet wird mit der Wiederholung der ersten Abenteuer der heldenhaften Rebellen, bevor es mit der Ausstrahlung der zehn brandneuen Episoden der ersten Staffel als Free-TV-Premiere weitergeht. Erstmals wird bei dieser Gelegenheit auch das Special „Der Funke einer Rebellion“ in der „Extended Version“ mit Darth Vader im Free-TV ausgestrahlt.

Hinweis: 

In einer früheren Meldung an dieser Stelle haben wir auf den Star Wars Marathon in teilnehmenden Kinos verwiesen. Dieser findet NICHT statt.

Star Wars Day Logo, FILM.TV
17.04.2015 13:30

Bis zum Start von Star Wars Episode VII müssen wir uns ja noch eine Weile gedulden. Wer aber nicht mehr bis Dezember warten will, hat am 4. Mai die Möglichkeit sich ein wenig auf den Start einzustimmen. Dieser Tag wird nämlich als Star Wars Tag gefeiert.

„May the force be with you” – Dieser Satz mit absolutem Kult-Status gilt seit 1977 auf der ganzen Welt als Symbol für das galaktische Epos rund um Darth Vader, Yoda, Luke Skywalker, Han Solo und Chewbacca. Der 4. Mai (englisch: May the 4th – May the Fourth) wird wegen des Wortspiels inoffiziell bereits seit Jahren von den Anhängern der epischen Weltraum-Saga als Fan-Feiertag zelebriert.

Ob bei einem privaten STAR WARS Film-Marathon der Extraklasse mit Freunden und Gleichgesinnten, einer Bastelstunde mit dem Jedi-Ritter-Nachwuchs oder einem einzigartigen STAR WARS Menü – es gibt zahllose Möglichkeiten, den diesjährigen May the 4th zum besten STAR WARS DAY in der langjährigen Geschichte des Fan-Kults zu machen.

May The Force Be With You

Aber wieso gilt eigentlich genau dieses Datum als Feiertag der erfolgreichsten Science-Fiction-Reihe ever? Wir haben mal ein wenig für euch recherchiert und sind dabei auf den Autor Alan Arnold gestoßen. In seiner Chronik über die Entstehung zur Episode V beschreibt er, dass das Phänomen auf Freitag, den 4. Mai 1979 zurückgeht. An diesem Tag hat Margaret Thatcher die Wahl zur Premierministerin gewonnen. Um ihren Sieg gebührend zu feiern, hat sich ihre Partei etwas besonderes ausgedacht: Zur Krönung der ersten weiblichen Premierministerin Großbritanniens wurde eine halbe Seite Werbefläche in der London Evening News gebucht. Auf der Seite war folgende Botschaft zu lesen: May the Fourth Be With You, Maggie. Congratulations.

Eine kleine Botschaft, die sich die Star Wars Fangemeinde zu Nutze gemacht hat. Aus May the 4th be with you wurde bald May the Force Be With You. Und schon war ein Schlachtruf geboren. Dank des Internets und der weltweiten Vernetzung der Fans hat sich der 4. Mai zu einem regelrechten Feiertag entwickelt, der überall nur als Star Wars Day bezeichnet wird.

Zur Freude von Lucasfilm. Das Unternehmen hat sich vom Fan-Fieber anstecken lassen, und zelebriert das Event auf dem offiziellen StarWars.com Blog sowie bei allen offiziellen Social Media Präsenzen auf Twitter unter @starwars #MayThe4thBeWithYou und Facebook unter facebook.com/starwars. Dazu kommen diverse Partner, die passend dazu spezielle Rabatte, Give-Aways und exklusive Angebote anbieten. Außerdem findet in vielen Kinos an diesem Tag ein großer Star-Wars-Marathon statt. Welche Kinos teilnehmen, erfahrt ihr hier: http://www.starwarsmoviemarathon.de/.

Es wird aber auch noch weit über den 4. Mai hinaus gefeiert. So findet im Walt Disney World Resort am 14. Mai das beliebte Star Wars Wochenende statt. Außerdem sind bislang alle sechs Star Wars Realfilme im Mai in den Kinos angelaufen. Und dieses Jahr feiert Die Rückkehr Der Jedi-Ritter am 25. Mai sogar ihr 30-jähriges Jubiläum.

Doch damit nicht genug: Der Mai ist nicht nur wegen des Star Wars Tags für George Lucas ein besonderer Monat. Der Macher der Reihe wurde nämlich am 14. Mai 1944 geboren und feiert 2015 somit seinen 71 Geburtstag.

Es gibt also jede Menge Gründe zu feiern. Macht einfach mit und genießt den Mai in vollen Zügen. In diesem Sinne: May the Force Be With You!



Autor: Meral van Loo | Gesprächswert: 98% | mit Material von Disney


 
 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
 

Meinungen zu "Star Wars: May the 4th Be With You"