VG Wort Zählpixel

The Irishman FSK zum neuen Mafiafilm von Martin Scorsese

©  FILM.TV | News
 
14.11.2019 17:34
 
Anzeige

Mit The Irishman erschafft Kult-Regisseur Martin Scorsese sein nächstes Mafia-Epos. Und dieses kann sich nicht nur in Sachen Laufzeit wirklich sehen lassen. Der Film gilt als der bislang längste Netflix-Film überhaupt. Kenner des Genres wissen, dass es dabei wohl kaum sanft zugehen wird. Jetzt hat die FSK dem Film eine offizielle Altersfreigabe gegeben.

Egal ob GoodFellas, Casino oder The Departed: Martin Scorsese kennt sich gut mit Gangster-Filmen aus. Dass es dabei auch mal hässlich werden kann, dürfte völlig klar sein. Ein Meister lässt sich eben nicht gerne von Studios vorschreiben, wie er seine Filme zu drehen hat. Und so hatte Scorsese auch bei dem kommenden Netflix-Film The Irishman wieder freie Hand. Entsprechend düster wird es in dem Streifen, wie auch die FSK findet: The Irishman bekommt eine Altersfreigabe ab 16 Jahren.

Wer alt genug ist und ordentlich Sitzfleisch mitbringt, darf sich auf den dreieinhalbstündigen Thriller freuen. Seit dem 14. November 2019 läuft The Irishman in ausgewählten Kinos. Auf Netflix gibt es den Film dann ab dem 27. November zu sehen.

Wir lernen darin den irischen Lastwagenfahrer Frank Sheeran (Robert De Niro) kennen. Nach dem zweiten Weltkrieg freundet sich dieser mit dem Mafioso Russell Bufalino (Joe Pesci) an. Kurz darauf erledigt Sheeran schon einige Aufträge für ihn. Es dauert nicht lange, bevor Mord zum Alltagsgeschäft wird. Bald darauf wird er zur rechten Hand von Gewerkschaftsboss Jimmy Hoffa (Al Pacino). Aber es dauert nicht lange, bevor die geschäftliche Beziehung aus dem Ruder läuft.

Neben De Niro, Pesci und Pacino seht ihr in The Irishman unter anderem auch Harvey Keitel, Ray Romano und Anna Paquin. Auch hinter der Kamera hat Martin Scorsese für eine gute Besetzung gesorgt. Kameramann Rodrigo Prieto sorgt für starke Bilder, die Musik kommt von Robbie Robertson. Wie das alles als Gesamtwerk zusammenspielt, seht ihr ab dem 27. November 2019 bei Netflix.

Quelle: FSK

The Irishman

The Irishman
Trailer 2 - FSK 12

Onward

Onward
 VIDEO-TIPP

Holy Spirit

Holy Spirit
 VIDEO-TIPP

 
 
 

The Irishman FSK zum neuen Mafiafilm von Martin Scorsese: Weitere Infos

 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Moritz Döring | Gesprächswert: 87%