VG Wort Zählpixel

Action im All: Tom Cruise will im echten Weltraum Film drehen

©  FILM.TV | News
 
07.05.2020 13:17
 

Action-Legende Tom Cruise hat in seiner Karriere schon einige verrückte Stunts hinter sich. Besonders die Mission: Impossible-Filme brachten den Schauspieler das ein oder andere Mal in große Gefahr. Jetzt hat Cruise aber schon sein nächstes Projekt im Visier, welches noch verrückter klingt. Mit der Unterstützung der NASA will er den allersten Actionfilm im echten Weltall drehen.

In vielen Fällen überlassen Action-Stars ihren Stunt-Doubles die gefährlichsten Szenen. Tom Cruise zählt aber zu den Schauspielern, die lieber selbst Hand anlegen. Der 57-Jährige hat schon einige wilde Stunts in seiner Karriere absolviert, die sich andere nicht einmal im Traum vorstellen würden. Für die Mission: Impossible-Filme hing er an der Seite eines startenden Flugzeuges, hielt seinen Atem für sechs Minuten in einer actionreichen Unterwasser-Szene an und kletterte sogar an dem Wolkenkratzer Burj Khalifa hoch. Eine Szene in dem Historienfilm Last Samurai bezahlte Cruise sogar beinahe mit seinem Leben.

Sein nächstes Projekt führt Cruise jetzt sogar in den echten Weltraum. Keine teuren Effekte in einem Filmstudio, der Star will sich mithilfe der NASA tatsächlich ins All begeben. Dazu arbeitet er mit Space X von dem US-Unternehmer Elon Musk zusammen. Die Neuigkeit wurde mittlerweile auch schon von dem NASA-Chef Jim Bridenstine auf Twitter bestätigt. Der Film soll eine neue Generation von Ingenieuren und Wissenschaftlern für das Weltall begeistern.

Bei dem Streifen soll es sich nicht um einen Mission: Impossible-Film handeln. Generell sind noch nicht viele weitere Details zu dem Projekt bekannt. Laut einem Sprecher der NASA, will man zum angemessenen Zeitpunkt weitere Informationen bekanntgeben. Wie unter anderem Deadline berichtet, befindet sich der Film noch in der frühen Anfangsphase. Was haltet ihr davon, dass Tom Cruise sein nächstes Projekt im echten Weltall drehen wird?

 
 
 

 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Moritz Döring | Gesprächswert: 92%