VG Wort Zählpixel

Detective Pikachu 2: So steht es um die Fortsetzung

©  FILM.TV | News
 
17.05.2020 11:43
 
Anzeige

Erst kürzlich feierte der Kinofilm Pokémon Meisterdetektiv Pikachu sein einjähriges Jubiläum. Fans der niedlichen kleinen Kreaturen fragen sich, ob es eine Fortsetzung geben könnte. Tatsächlich gibt es mehrere Neuigkeiten zu einem zweiten Film. Was wir schon über Pokémon Meisterdetektiv Pikachu 2 wissen, verraten wir euch hier.

Der Erfolg von Pokémon Meisterdetektiv Pikachu konnte sich 2019 wirklich sehen lassen: Weltweit konnte der Film insgesamt mehr als 431 Millionen US-Dollar einspielen. Am Wochenende der Veröffentlichung konnte der Film sogar den Marvel-Blockbuster Avengers: Endgame kurzzeitig überholen. Bis heute gilt der Streifen als eine der besten Videospiel-Verfilmungen überhaupt. Bei so viel Erfolg dürfte klar sein, dass man zumindest schon über einen zweiten Teil nachgedacht hat.

Tatsächlich gab es sogar schon erste Gerüchte zu einer Fortsetzung, bevor der erste Film überhaupt in die Kinos kam. Nachdem Pokémon Meisterdetektiv Pikachu so viel Erfolg feiern konnte, ist es für viele nur eine Frage der Zeit, bis es soweit ist. Eine offizielle Bestätigung bleibt aber weiterhin aus, sodass man sich noch nicht zu früh freuen sollte. Justice Smith, der im ersten Film als Tim Goodman auftrat, hat bereits zugegeben, dass er noch nichts von einem Sequel gehört hat. Allerdings hat sich der Schauspieler offen gegenüber einem weiteren Auftritt in einem Sequel gezeigt.

Was eine genaue Handlung von Pokémon Meisterdetektiv Pikachu angeht, gibt es auch keine Neuigkeiten. Auch wenn noch nichts über ein mögliches Startdatum bekannt ist, bleibt zu hoffen, dass wir bald mehr erfahren werden. Neben Justice Smith, könnten auch Ryan Reynolds, Chris Geere, Ken Watanabe, Karan Soni, Josette Simon und Bill Nighy zurückkehren. Über weitere Details zur Videospiel-Fortsetzung halten wir euch auf dem Laufenden.

 
 
 

 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Moritz Döring | Gesprächswert: 90%