VG Wort Zählpixel
Das wissen wir alles schon über „Wonder Woman 3“
©

Das wissen wir alles schon über „Wonder Woman 3“

Bild von Nils Zehnder
Veröffentlicht

Kürzlich erschien hierzulande „Wonder Woman 1984“. Doch wie sieht es eigentlich mit „Wonder Woman 3“ aus? Wir verraten euch, wie der aktuelle Stand rund um den dritten Teil ist.

Drei Jahre nach dem ersten Teil erwartete uns jüngst mit „Wonder Woman 1984“ der zweite Solofilm von Gal Gadot in ihrer DC-Paraderolle. Wie so häufig begannen auch schon kurz nach dem Start des Films die Gerüchte darum, wie es denn nun weitergehen würde in der Geschichte rund um die Amazone.

Die erste Information, die es rund um den dritten Teil gibt, klingt erst einmal selbstverständlich: Gal Gadot wird erneut als Wonder Woman aka Diana Prince zu sehen sein. Ebenfalls wieder mit an Bord sein wird die Regisseurin Patty Jenkins. Sie führte bei beiden Filmen Regie und Warner Bros. sprach ihr bereits das Vertrauen für zwei weitere Filme aus. Dabei handelt es sich beim zweiten Film jedoch nicht um „Wonder Woman 4“, sondern um ein Spin-off rund um die Amazonen. Da uns dieser Ableger wahrscheinlich aber erst in ferner Zukunft erwarten wird, ist dazu noch nichts näheres bekannt.

Wonder Woman 3: In der DC-Fortsetzung geht es auch um Corona

Wonder Woman 3: Corona spielt eine Rolle

Die DC-Fortsetzung Wonder Woman 1984 ist bereits in Arbeit. Regisseurin Patty Jenkins hat jetzt verraten, dass die derzeitige Corona-Pandemie eine Rolle im dritten Film spielen soll. Wonder Woman 3: Corona spielt eine Rolle.

Dass ein dritter Teil kommen wird, ist dabei schon seit Ende 2020 bekannt. Damals kündigte Warner Bros‘ an, dass die beiden für den dritten Teil zurückkehren würden, um die Trilogie abzuschließen. Richtig gehört, „Wonder Woman 3“ könnte damit der letzte Solofilm von „Wonder Woman“ werden.

Zur Geschichte des dritten Teils kann man derzeit leider noch nichts sagen. Eins ist jedoch bekannt: „Wonder Woman 3“ wird nicht in der Vergangenheit spielen. Während der erste Teil 1918 spielte und der zweite im Jahr 1984, soll der dritte Teil nun in der aktuellen Zeit spielen. Das bestätigte Regisseurin Patty Jenkins bereits 2019 in einem Interview mit The Hollywood Reporter.

Bis der dritte Teil in die Kinos kommt, wird wahrscheinlich noch einige Zeit ins Land ziehen. Denn auch abseits der anderen Pläne der Regisseurin wollte sich Patty Jenkins auch mehr Zeit für „Wonder Woman 3“ lassen.

AltersempfehlungAb 6
Gesprächswert75%

Ähnliche Artikel