VG Wort Zählpixel

Disney Plus Star: Das sind die neuen Filme und Serien

 
 

Abseits von Familieninhalten tat sich Disney Plus größtenteils schwer, uns Zuschauer zu überzeugen. Mit dem Ende Februar startenden Erwachsenen-Teil „Star“ soll sich das nun ändern.

Neben diversen neuen Originalen für Disney Plus, die kürzlich erst angekündigt wurden, wird der Streamingdienst schon in wenigen Wochen um einiges größer. Für die Erwachsenen-Kategorie mit dem Namen „Star“ hat man nun bereits einige kommende Titel angekündigt. Dem Branchenmagazin Deadline zufolge soll es sich unter anderem um die Klassiker „How I Met Your Mother“, „Akte X“, „Stirb langsam“, „24“, „Prison Break“ und „Desperate Housewives“ handeln.

Möglicherweise ist diese Startliste zum jetzigen Zeitpunkt auch noch zu knapp bemessen. Auf der deutschen Infoseite ist im Trailer zusätzlich mitunter auch „Family Guy“ zu sehen. Sehr wahrscheinlich ist auch, dass sich „Star“ in den kommenden Wochen mit dem Auslaufen alter Verträge noch erweitern wird.

Neben den bereits bekannten Klassikern gehen zu Beginn auch zwei Original-Serien an den Start. Dabei handelt es sich um „Big Sky“ und „Love, Victor“. Bei Letzterem erkennt ihr vielleicht schon die Ähnlichkeit zum Film „Love, Simon“. Diese Coming-of-Age-Serie spielt nämlich in der gleichen Welt. Die bisher auf Hulu exklusive erste Staffel ist dann auch in Deutschland verfügbar. Bei „Big Sky“ handelt sich wiederum um eine Krimi-Drama-Serie mit Katheryn Winnick („Vikings“) und Kylie Bunbury („When They See Us“) in den Hauptrollen.

Insgesamt erwarten uns bei „Star“ größtenteils bekannte Titel der Disney-Tochterfirmen 20th Century Fox, FX und Searchlight. Anders als zum Beispiel bei den Channels von Prime Video ist bei der neuen Kategorie kein zusätzliches Abonnement erforderlich. Ganz umsonst bietet Disney das große Upgrade allerdings nicht an. Für alle Kunden wird der Preis ab dem Erscheinen von „Star“ um 2 Euro angehoben. Somit liegt der monatliche Preis statt den bisherigen 6,99€ bei 8,99€ und nähert sich damit zügig den teureren Angeboten von Netflix und Co an. Star wird voraussichtlich ab dem 23. Februar 2021 in Deutschland verfügbar sein.

 

 
 

Empfehlungen für dich

VIDEO: 5 Filmszenen, die nachträglich gestrichen wurden, weil sie zu heftig waren Aus dem fertigen Film geschnitten

VIDEO: 5 Filmszenen, die verboten wurden

Diese Werbespots sind in Deutschland verboten Dabei sind sie echt verdammt lustig

Diese Werbespots sind in Deutschland verboten

Diese Movies machen extra viel Spaß Diese Filme machen extra viel Spaß

Gute Filme für Trinkspiele

So sieht der Gott nicht mehr aus

Neuer Look in "Thor 4" als 80er-Punk

 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Nils Zehnder | Gesprächswert: 80%