VG Wort Zählpixel
Gerücht: "Venom 2" soll doch erst 2022 ins Kino kommen
©

Gerücht: "Venom 2" soll doch erst 2022 ins Kino kommen

Bild von Fynn Sehne
Veröffentlicht

Schlechte Nachrichten für Fans des Antihelden "Venom": Wie es derzeit aussieht, steht der Kinostart im Oktober 2021 auf wackeligen Beinen. Wie ein amerikanische Magazin berichtet, könnte der Film erst nächstes Jahr in die Kinos kommen. Wird es noch weitere Verschiebungen geben?

Nachdem ein erster Trailer, in dem man Venom und Eddie Brock gegen den neuen Bösewicht Carnage kämpfen sehen kann, bereits Lust auf mehr gemacht hat, steigt bei vielen Fans die Vorfreude ins Unermessliche. Bis zum eigentlichen Kinostart von "Venom 2: Let The Be Carnage" sind es aber noch zwei Monate und eine neue Meldung könnte nun für eine Enttäuschung sorgen.

"Venom 2": MCU-Star dabei - News 2021

"Venom 2": MCU-Star dabei

Demnächst startet Venom: Let There Be Carnage in den Kinos und darin wird auch ein alter Bekannter wiederkehren, der schon an der Seite von Spider-Man zu sehen war. "Venom 2": MCU-Star dabei.

Wie die Seite Vulture berichtet, soll "Venom 2" tatsächlich erst im Januar 2022 starten. Nachdem der Film vor Kurzem bereits um einige Wochen verschoben wurde, scheint es nun so, als würde "Venom 2" auf den Starttermin von "Morbius" Ende Januar rutschen. Bei der Meldung handelt es sich allerdings um ein noch unbestätigtes Gerücht und das Brachenblatt Variety, die für gewöhnlich sehr gut vernetzt sind, will erfahren haben, dass die Meldung falsch ist.

Es bliebt also abzuwarten, mit Pech müssen wir noch eine ganze Weile länger auf "Venom 2: Let There Be Carnage" warten. Auch "Morbius", der hierzulande am 27. Januar 2022 starten sollte, würde sich weiter in die Zukunft verschieben, sollte sich die Meldung als wahr herausstellen.

"Venom 2": Hauptdarsteller musste sich vor dem Film operieren lassen - News 2021

"Venom 2": Star brauchte OP vor dem Film

Venom-Star Tom Hardy ging schon für den ersten Film an seine Grenzen. So sehr, dass er vor der Fortsetzung Let There Be Carnage sogar unters Messer musste. "Venom 2": Star brauchte OP vor dem Film.

Andere große Kinostarts in 2021, wie zum Beispiel "Dune", "James Bond: Keine Zeit Zu Sterben" und "Shang-Chi And The Legends Of The Ten Rings" scheinen aber nach wie vor in diesem Jahr zu starten. Man kann also nur hoffen, dass es nicht erneut zu einer Welle von Verschiebungen kommt, weil die Studios die Pandemie aussitzen wollen. Nach fast zwei Jahren Pause im Kino wollen viele Fans nichts lieber, als einen der großen Blockbuster auf der ganz großen Leinwand zu sehen.

AltersempfehlungAb 12
Gesprächswert90%

Ähnliche Artikel