VG Wort Zählpixel

Ghostbusters: Legacy Video enthüllt alte Kultfigur im neuen Film

 
 

Bevor in "Ghostbusters: Legacy" die nächste Generation der legendären Geisterjäger den Dienst antritt, müssen ein paar fiese Gegner auf den Plan treten, die bekämpft werden wollen. Ein neues Video zum dritten Film der Kultreihe zeigt uns nun, dass auch der berüchtigte Marshmallow-Mann eine moderne Version bekommt!

Auch die Original-Stars aus den 1980er Jahren werden dabei sein, aber im Fokus stehen mit Phoebe (Mckenna Grace) und Trevor (Finn Wolfhard) zwei Jugendliche, die auf den Spuren der Großeltern allerhand verrücktes Zeug finden. Aber Mr. Grooberson (Paul Rudd) erinnert sich noch genau, was es mit einer Geisterfalle auf sich hatte. Immerhin kannte man die Geisterjäger damals schon aus dem Fernsehen.

Wie ihr im neuen Clip zu "Ghostbusters: Legacy" sehen könnt, trifft Paul Rudd selbst schon auf die ersten Geister, die jetzt auch die Gegenwart unsicher machen. Aus dem einst so mächtigen Marshmallow-Mann wurden viele kleine Marshmallow-Männchen. Die wuseln wild herum und stellen dabei allerhand Unsinn an, ganz im Stil der niedlichen Mogwai, die dann zu den fiesen Gremlins wurden. In der Masse sind die bissigen Geister nicht mehr so niedlich, wobei wir in der Vorschau erstmal sehen, wie sie sich selbst einheizen.

Neben Bill Murray in seiner Kultrolle als Dr. Peter Venkman werden wir auch Sigourney Weaver als Dana Barrett, Dan Aykroyd als Dr. Raymond Stantz, sowie Ernie Hudson als Dr. Winston Zeddmore wiedersehen können. Die Hauptrollen übernehmen jedoch Mckenna Grace, bekannt aus "I, Tonya" und "Annabelle 3", aber auch in der Sitcom "Young Sheldon" war sie mehrmals zu sehen. An ihrer Seite spielt "Stranger Things"-Star Finn Wolfhard mit, der in den Neuverfilmungen der beiden "Es"-Horrorstreifen die Rolle des Richie übernahm.

Wie der Trailer zu "Ghostbusters: Legacy" zeigt, lernen die beiden Nachwuchs-Geisterjäger schnell, wie sie mit dem Equipment aus den 1980ern auch heutzutage noch viel Schaden anrichten können. Natürlich darf auch Kultgeist Slimer nicht fehlen. Deutscher Kinostart für den Comedy-Spaß ist der 11. November 2021.

 

 
 

Empfehlungen für dich

Diese Werbespots sind in Deutschland verboten Dabei sind sie echt verdammt lustig

Diese Werbespots sind in Deutschland verboten

Erkennst du alle Vin Diesel Filme? Schaffst du mehr als 5?

Erkennst du alle Vin Diesel Filme?

VIDEO: 5 Filmszenen, die nachträglich gestrichen wurden, weil sie zu heftig waren Aus dem fertigen Film geschnitten

VIDEO: 5 Filmszenen, die zu heftig waren

 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Sebastian Lorenz | Gesprächswert: 95%