VG Wort Zählpixel

SAW 9: Spiral Kinostart um fast drei Monate verschoben

 
 

Der neunte Teil der Splatter-Filmreihe steht uns bevor. Leider hat das neue Horror-Highlight "SAW 9: Spiral" jetzt eine deftige Start-Verschiebung bekommen. Warum ihr euch nun aber besonders auf den Schocker freuen dürft, verraten wir euch hier.

Schon vor Wochen gab es seitens der Verantwortlichen eine Absage für einen direkten Heimkino-Release des neuen SAW-Teils. Die Art Film sollten die Fans unbedingt auch der großen Leinwand genießen und nicht auf dem heimischen TV. Das meinten sie so ernst, dass es nun sogar zwei gute Gründe gibt, den Streifen um fast drei Monate nach hinten zu verschieben.

Zum Einen ist noch ungeklärt, ob im Juni die Kinos hierzulande überhaupt schon öffnen dürfen. Aktuell sieht es nicht so aus, dass die im Sommer 2020 eingereichten Hygiene-Konzepte in diesem Jahr wieder ausreichen werden, um es den Menschen zu ermöglichen, zumindest in den wärmeren Monaten Filme im Kino genießen zu können. Als zweiter Grund darf wohl die Konkurrenz angesehen werden, die auf dem bisherigen Slot im Juni 2021 liegt. Denn am 17.6. soll auch der lang erwartete Blockbuster "Godzilla Vs. Kong" anlaufen. Zudem steht der Horror-Konkurrent "The Unholy" im Kalender. Sollte es wider Erwarten doch zu Kino-Öffnungen kommen, dann wäre der gleichzeitige Start neben diesen Titeln wohl eine schwere Entscheidung für viele Kino-Fans, die sich wohl oder übel entscheiden müssten.

Die "SAW"-Filmreihe gibt es bei Amazon Prime im "Home of Horror"-Channel. Noch kein Prime-Abo? Hier gibt es einen kostenlosen Testmonat mit 30 Tagen Vollzugriff auf alle Inhalte.

Die Wahl das neuen Starttermin für "SAW 9: Spiral" fiel auf den 9. September 2021. Aktuell steht der Film mit Chris Rock und Samuel L. Jackson dort noch recht konkurrenzlos im Plan. Gute Voraussetzungen für einen gelungenen Auftakt. Und zudem müsst ihr euch dann nicht zwischen mehreren Filmen entscheiden, die ebenfalls auf der großen Leinwand richtig reinhauen dürften.

Nun habt ihr genügend Vorbereitungszeit, um euch den Kinogang im September zu planen. Sicher werden noch weitere Verleihe ihre sehenswerten Filme einer erneuten Verschiebung unterziehen müssen. Es wird also ein voller Kino-Kalender nach dem zweiten Corona-Sommer. Drücken wir also unbedingt die Daumen, dass die Kinos endlich wieder öffnen dürfen, damit wir auch Chris Rock als verzweifelten Cop im Visier eines diabolischen Gegenspielers bald im großen Saal mit voller Wucht sehen können.

 

 
 

Empfehlungen für dich

VIDEO: 5 Filmszenen, die nachträglich gestrichen wurden, weil sie zu heftig waren Aus dem fertigen Film geschnitten

VIDEO: 5 Filmszenen, die verboten wurden

Diese Werbespots sind in Deutschland verboten Dabei sind sie echt verdammt lustig

Diese Werbespots sind in Deutschland verboten

 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Sebastian Lorenz | Gesprächswert: 91%