VG Wort Zählpixel
Als jemand im Zeugenstand beim Prozess von Johnny Depp und Amber Heard gefurzt hat - und es gibt ein Video!
©

Als jemand im Zeugenstand beim Prozess von Johnny Depp und Amber Heard gefurzt hat - und es gibt ein Video!

Veröffentlicht

Im ernsthaften Gerichtsprozess von Johnny Depp und Amber Heard ist es eine willkommene Abwechslung, wenn mal etwas Lustiges passiert: So lacht das Internet über einen peinlichen Moment, der während des laufenden Gerichts stattgefunden hat. Bei der Befragung einer Zeugin ist tatsächlich ein Furz zu hören. Und dazu gibt es sogar ein Video, welches wir euch in diesem Artikel zeigen.

Ehemals ein Hollywood-Paar, jetzt Gegner im Gericht: Amber Heard und Johnny Depp haben eine schwierige Beziehung hinter sich. 2009 trafen sich die beiden erstmals, drei Jahre später folgten Dates und die beiden schienen in einer Beziehung zu sein. Einige Zeit später wurde sogar ein Verlobungsring an der Hand von Heard gesichtet, bevor die beiden 2015 heirateten. Alles schien perfekt für die beiden Schauspieler, die gemeinsam ihr Leben verbringen wollten.

Aber nur ein Jahr nach der Eheschließung wollte Heard die Scheidung von Depp, Ende 2018 schrieb sie in The Washington Post über weibliche Opfer von häuslicher Gewalt. Auch ihre eigenen Erfahrungen sprach sie dabei an, nannte Depp in dem Artikel hingegen nie beim Namen. Nach einer fehlgeschlagenen Klage von Depp gegen Heard in 2020, im April dieses Jahres begann ein neues Verfahren. Dabei war jetzt mitten während der Befragung der Zeugin Georgina Deuters ist plötzlich eindeutig ein Furz hörbar, wofür sich Deuters kurz darauf entschuldigte.

@user47293747372

#justiceforjohnnydepp #fyp #viral

♬ original sound - user

Ein Video von dem Moment landete auch auf TikTok, welches ihr unten sehen könnt. Trotz des bierernsten Gerichtsverfahrens gab es bereits viele Clips ähnlicher Art, die im Internet ebenfalls für Lacher gesorgt haben. Dazu zählen unter anderem Kommentare von Johnny Depp, sowie vieler anderer Beteiligter im Gerichtssaal. Einer der Zeugen fuhr sogar während seiner Befragung sogar im Auto und zog beiläufig an seiner E-Zigarette. Und es besteht die Möglichkeit, dass wir in dem fortlaufenden Gerichtsverfahren noch mehr Momente sehen, die online für reichlich Aufmerksamkeit sorgen werden.

AltersempfehlungAb 16
Gesprächswert90%

Ähnliche Artikel