VG Wort Zählpixel
"Fluch Der Karibik": Johnny Depp will Jack Sparrow auf Kindergeburtstagen spielen
©

"Fluch Der Karibik": Johnny Depp will Jack Sparrow auf Kindergeburtstagen spielen

Bild von Fynn Sehne
Veröffentlicht

In seiner Schauspielkarriere hat Superstar Johnny Depp schon viele verrückte und exzentrische Figuren zum Leben erweckt. Kaum eine ist aber so beliebt, wie der Piratenkapitän Jack Sparrow. Auch wenn Depp diesen nicht mehr im Kino spielen wird, kann ihm niemand nehmen, nicht weiterhin als Captain Jack Sparrow aufzutreten.

Er ist immer gut gelaunt, immer angetrunken, immer tollpatschig und seinen Gegenspielern trotzdem immer einen Schritt voraus. Der wohl bekannteste Pirat der Neuzeit, Captain Jack Sparrow, wurde von 2003 bis 2017 von Johnny Depp verkörpert. Kaum eine Rolle ist so sehr mit dem zugehörigen Schauspieler verbunden, wie Jack Sparrow und so wird es Disney wahrscheinlich auch nicht wagen, die Rolle für den kommenden sechsten Teil der Reihe neu zu besetzen.

Fluch Der Karibik: Piratin löst Jack Sparrow ab
Michael Zeis

Fluch Der Karibik: Piratin löst Jack Sparrow ab

Diversen Quellen zufolge plant Disney ein Reboot von Pirates Of The Caribbean ohne Johnny Depps Paraderolle Jack Sparrow. Stattdessen soll angeblich eine Frau die neue Hauptfigur werden! Fluch Der Karibik: Piratin löst Jack Sparrow ab.

Nachdem Johnny Depp vergangenes Jahr einen Prozess gegen die britische Zeitschrift The Sun verlor, in dem das Gericht feststellte, dass man Depp durchaus als Frauenschläger bezeichnen könne, trennten sich viele Studios von Depp als Darsteller. Sowohl seine Rolle als Jack Sparrow in der "Fluch Der Karibik"-Reihe, als auch die Rolle als Gellert Grindelwald im Harry Potter-Spin-Off "Phantastische Tierwesen 3" wurden abgesagt und Johnny Depp wird seitdem in Hollywood gemieden, obwohl der Prozess zwischen ihm und seiner Ex-Frau Amber Heard noch nicht abgeschlossen ist.

Auch wenn klar ist, dass sich beide Parteien in ihrer kurzen Ehe nicht gerade angemessen verhalten haben, besteht Depp weiterhin darauf, das Opfer zu sein. Er werde weiter gegen die Ungerechtigkeit vorgehen und auch seine Rolle als Captain Jack Sparrow werde er sich nicht nehmen lassen. Zwar wird es keine Auftritte mehr im Kino geben, doch er können immer noch auf Kindergeburtstagen als Jack Sparrow auftreten, sagte der Star. Vielleicht ist er wirklich verrückt genug, um sich einen Spaß daraus zu machen und wirklich ein Kind und dessen Eltern zu überraschen. Sollte das passieren, wird es sicher ein Video geben und wir werden darüber berichten.

AltersempfehlungAb 6
Gesprächswert87%

Ähnliche Artikel