VG Wort Zählpixel

Diese 12 Dinge können deine Katze töten

 
 

Gehört ihr zu den Katzenliebhabern oder habt ihr vielleicht sogar eine eigene Mietze zu Hause? Dann solltet ihr unbedingt das nachfolgende Video anschauen. Denn darin geht es um alltägliche Lebensmittel, die verheerende Folgen für die Samtpfoten haben können. Im schlimmsten Fall droht eurer Katze sogar der Tod - denn der Spruch, dass Katzen sieben Leben haben, trifft leider nicht immer zu.

Viele dieser Nahrungsmittel habt ihr selber in der Küche, nichts ahnend, wie gefährlich sie für die kleinen Vierbeiner sind. Warum auch, denn für Menschen ist der Verzehr vollkommen normal. Bei einigen Dingen handelt es sich womöglich sogar um eure Lieblingsspeisen!

Welche Auswirkungen fettiges Fast Food für eure Katze hat, könnt ihr euch sicher denken. Damit verhält es sich nicht wesentlich anders, als beim Menschen. Nur, dass die Katze um ein Vielfaches kleiner und empfindlicher ist. Aber habt ihr gewusst, dass einige Gemüsesorten überaus schädlich sind? Beeinträchtigungen des Nervensystems bis hin zum Tod sind die Folgen, falls eure Stubentiger heimlich davon naschen. Seht selbst, um welches Gemüse es sich hier handelt.

Auf die Frage, was Katzen am liebsten trinken, werden viele von euch Milch antworten. So denkt die Mehrheit der Bevölkerung. Gut ist das süßliche Getränk jedoch nicht für die Tiere. Ihr werdet überrascht sein, was gegen ein Schälchen frische Milch spricht. Ebenso süß und noch gefährlicher ist der Verzehr von Schokolade. Für euch ist diese Nascherei sicher ein Hochgenuss, für Katzen kann sie zum Alptraum werden.

Erstaunlich ist auch, welches bei Menschen als Superfood gefeierte Obst für Vierbeiner hoch giftig sein kann. Während die Frucht bei regelmäßigem Verzehr durch zahlreiche Vitamine, Nährstoffe und Mineralien für Zweibeiner ein echtes Gesundheitswunder ist, führt sie bei Katzen in Extremfällen sogar zum Tod. Na, habt ihr eine Ahnung, worum es sich handeln könnte?

Nach diesem Video werdet ihr bestimmt erst mal einige Nahrungsmittel in eurer Küche so wegräumen, dass eure Katze garantiert keinen Zugang dazu hat. Viel Spaß beim Schauen!

 

 
 

 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Christian Fischer