VG Wort Zählpixel

Agatha Christie: Krimi-Serien-Nachschub bei TV NOW

©  FILM.TV | News
 
14.10.2019 11:32
 

Agatha Christie gilt weltweit als Königin der Rätselkrimis. Neben Miss Marple schuf die britische Schriftstellerin mit Hercule Poirot einen der bekanntesten Ermittler der Literaturgeschichte. Nun starten zwei neue Krimi-Serien der Großmeisterin bei TV NOW.

AGATHA CHRISTIE: EINLADUNG ZUM MORD

Einladung zum Mord

1939, Bretagne: Am Vorabend seines 70. Geburtstags lädt Simon Le Tescou all seine Kinder und Enkel auf sein Anwesen ein. Das gefürchtete Familienoberhaupt hat die wichtige Nachricht zu verkünden, wie sein Erbe nach seinem Dahinscheiden aufgeteilt werden soll. Kurz darauf wird der Patriarch ermordet in seinem von innen verschlossenen Büro aufgefunden. Kommissar Larosière und Inspektor Lampion werden gerufen, um den Fall aufzuklären, bei dem plötzlich jedes Familienmitglied zum Verdächtigen wird.

Hintergrund: In der vierteiligen französischen Mini-Serie „Agatha Christie: Einladung zum Mord“ (Originaltitel: „Petits meurtres en famille“) stehen der Kommissar Larosière, gespielt von Antoine Duléry („Kommissar Moulin“) und sein Assistent Lampion, verkörpert von Marius Colucci („Mademoiselle Populaire“) im Mittelpunkt der Geschichte. Zudem spielt die Serie nicht wie gewohnt in England, sondern in der französischen Bretagne, genauer der kleinen Gemeinde Evran. „Agatha Christie: Einladung zum Mord“ wurde erstmals im Dezember 2006 auf dem französischen TV-Sender France 2 ausgestrahlt. Die Serie „Agatha Christie: Einladung zum Mord“ ist ab 1. November bei TVNOW abrufbar.

AGATHA CHRISTIE: KLEINE MORDE

Kleine Morde

In „Agatha Christie: Kleine Morde“ beruht jede Folge auf einer Kriminalgeschichte der legendären britischen Schriftstellerin. Gemeinsam mit dem jungen Inspektor Lampion geht Superintendent Larosière mysteriösen Mordfällen auf die Schliche. Schauplatz ist dabei das Frankreich der 30er-Jahre, kurz vor dem zweiten Weltkrieg.

Hintergrund: Die elfteilige Serie „Agatha Christie: Kleine Morde“ (Originaltitel: „Les Petits Meurtres d’Agatha Christie“) wurde erstmals im Januar 2009 beim französischen Sender France 2 ausgestrahlt. Ebenso wie in der vorangegangenen Mini-Serie „Agatha Christie: Einladung zum Mord“ schlüpfen Antoine Duléry als Larosière („Kommissar Moulin“) sowie Marius Colucci als Lampion („Mademoiselle Populaire“) in die Rollen der Ermittler. Die Serie „Agatha Christie: Kleine Morde“ ist ab 1. November bei TVNOW abrufbar.

 
 
 

Agatha Christie: Krimi-Serien-Nachschub bei TV NOW: Ähnliche Artikel & Weitere Infos


 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Tom Stolzenberg | Gesprächswert: 80% | mit Material von RTL