VG Wort Zählpixel

Starportrait

Eva Mendes Biografie


Geburtstag: 14.09.1974

Geburtsort: Miami

Land: USA

TV-Rollen:
Nachdem Eva Mendes ihre Leidenschaft für die Schauspielerei entdeckte und ihr BWL-Studium dafür abbrach, verschaffte ihr Agent ihr eine Rolle in \'Emergency Room – Die Notaufnahme\'. Weitere TV-Auftritte absolvierte sie in \'Mortal Kombat: Conquest\' und \'V.I.P. - Die Bodyguards\'.

Kino-Rollen:
Zu Beginn ihrer Filmkarriere war Eva Mendes in actionlastigen Filmen zu sehen, darunter \'Düstere Legenden 2\', \'Training Day\', in dem sie eine kleine Rolle neben Denzel Washington und Ethan Hawke spielt, und \'Exit Wounds – Die Copjäger\'. Ihre kubanischen Wurzeln - ihre Eltern stammen beide aus Kuba - bescherten ihr Rollen als heiße Latina in Filmen wie \'Once Upon A Time In Mexico\' an der Seite von Johnny Depp, \'Out Of Time – Sein Gegner Ist Die Zeit\' und \'2 Fast 2 Furious\'. Nicholas Cage war Eva Mendes\' Filmpartner in der Comicverfilmung \'Ghost Rider\'. Sie spielt darin die Journalistin und Jugendliebe des Ghost Riders Roxanne Simpson. Gemeinsam mit dem Ghost Rider bekämpft sie den Sohn des Teufels. Aber auch Komödien liegen der Schauspielerin: In \'Hitch – Der Date Doktor\' schlüpft Eva Mendes in die Rolle der Klatschreporterin Sara Melas, in die sich der Flirtprofi Alex \'Hitch\' Hitchens, gespielt von Will Smith, Hals über Kopf verliebt. Allerdings versagen bei ihr alle seine Fähigkeiten. In \'The Women – Von Großen Und Kleinen Affären\' beweist sie ebenfalls Humor. Eva Mendes spielte außerdem in Filmen wie \'The Spirit\', \'Bad Lieutenant – Cop Ohne Gewissen\', Last Night\', sowie \'Die Etwas Anderen Cops\'. 2011 war sie wieder in \'Fast And Furious Five\' mit dabei.

Werbe-Rollen:
Eva Mendes ist auch als Model tätig. Sie modelte bereits für Revlon, DKNY und für Calvin Klein.

Privatleben:
Eva Mendes unterzog sich 2008 einer Therapie in einer Entzugsklinik, die Gründe sind bislang nicht bekannt. Seit September 2011 wird die Schauspielerin regelmäßig mit ihrem Kollegen Ryan Gosling gesehen.

Musik: Nach Auftritten in Musikvideos wie in Will Smiths \'Miami\' nahm sie 2010 ein Duett mit Cee Loo Green auf: \'Pimps Don\'t Cry\'. 2011 folgte eine Coverversion von \'The Windmills Of Your Mind\'.


Autor: Jutta Ladwig

Anzeige
 
 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten: