VG Wort Zählpixel

Styling Fails

 
 

Viele haben den Traum YouTube-Star zu werden. Die Vorstellung ist ja auch ganz schön. Man arbeitet von zu Hause aus, redet über die Dinge, die einen interessieren, verdient damit auch noch Geld, und wenn man an den Fame denkt, fangen erst recht viele Augen an zu glänzen. Also Kamera aufgestellt und los geplappert - so schwer kann das ja nicht sein.

Man zeigt anderen in seinem Tutorial, wie man es richtig macht. Am besten Dinge, die man selbst gut draufhat, z. B. sich stylen. Wie cool wäre das auch, wenn andere einen so gut finden, dass sie sich den Kanal sogar abonnieren. Also muss es natürlich etwas sein, dass sich nicht jeder traut und nicht jeder draufhat und dann: kurz nachdenken, Kamera an und los! Wie man es jedoch am besten nicht macht, seht ihr hier im Video. Und bitte: NICHT nachmachen!


Leider ist nur nicht jeder ein Profi und es ist vielleicht doch nicht so einfach, wie man sich das im ersten Moment vorstellt. Schlechte Kamera- oder Tonqualität ist jedoch oftmals das kleinste Problem der Möchtegern-You-Tube-Stars. Häufig haben die selbst ernannten Profis doch nicht die gewünschte Expertise oder werden von ihrem Ergebnis überrascht und so kommt es zum riesen Chaos. Viele Tränen, hysterische Schreie und geschockte Gesichter sind da vorprogrammiert. So auch bei den Damen in diesem Video. Ihre Stylingtipps enden in einem totalen Disaster.

Lockenstäbe und Glätteisen sind aber auch wirklich schwer zu handhaben. Da kann man schon mal seine Haare abbrennen. Sehr schön sind auch alle Reaktionen auf ungewollte Kurshaarfrisuren. Der absolute Knaller ist jedoch die ungewollte Skalpierung.

Ein großes Drama für alle Styling-Queens. Allerdings auch ein großes Vergnügen für uns, denn wir können uns über solche Fails schlapp lachen! Guckt hier im Video, was bei den Style-Tutorials bei YouTube in 2017 alles schief ging.

 

 
 
 
Autor: Jessica Neumayer | Gesprächswert: 89%