VG Wort Zählpixel

Buffy-Serie wird neu aufgelegt und vieles umgekrempelt

©  FILM.TV | News
 
24.07.2018 09:52
 
Anzeige

Buffy - im Bann der Dämonen begeisterte weltweit Millionen Zuschauer. Jetzt wird die beliebte Serie wiederbelebt. Die Arbeiten an einem Buffy-Reboot haben sogar bereits begonnen. Seid gespannt, denn es wartet eine Überraschung auf die Zuschauer.

Buffy - im Bann der Dämonen war eine Vampirjäger-Saga, die über sieben Staffeln lang die Zuschauer vor den Bildschirmen fesselte. 2003 wurde die weltweit beliebte Serie eingestellt, doch nun setzen die Macher auf eine Fortsetzung. Es wurde bereits die Autorin Monica Owusu-Breen als Showrunnerin verpflichtet, die Drehbücher für den Reboot zu schreiben.

Die ersten Details über die Fortsetzung wurden schon veröffentlicht, obwohl es noch kein fertiges Skript gibt. Die Buffy-Neuauflage soll auf der Mittel der Originalserie basieren und in unserer heutigen Zeit spielen.

Die angekündigte Überraschung bezieht sich auf die Buffy Darstellerin des Reboots. Sarah Michelle Gellar ist mit 41 Jahren natürlich bereits zu alt, um eine jugendliche Buffy darzustellen. Laut dem Hollywood Reporter soll nun eine afroamerikanische Schauspielerin die Rolle der Buffy besetzen. Ob andere Schauspieler der Originalbesetzung in der Neuauflage mit spielen werden, wird bisher noch geheimgehalten.

Ob die Neuauflage der Serie mit der neuen Hauptdarstellerin die gleichen Erfolge wie das Original einspielen wird, ist ungewiss. Auch der Starttermin des Reboots ist noch nicht bekannt.

Wenn ihr wissen wollt, was aus den Buffy-Stars von damals inzwischen geworden ist, dann startet hier das Video. Einige sind noch gut im Geschäft, andere machen inzwischen etwas erstaunlich anderes. Startet die Zeitreise mit einem Klick hier im Player.

 
 
 

Buffy-Serie wird neu aufgelegt und vieles umgekrempelt: Mehr dazu

Buffy-Serie wird neu aufgelegt und vieles umgekrempelt: Weitere Infos

Filmtipp

Buffy - Der Vampir Killer: Der Film über ein amerikanisches Highschool Mädchen, das auserwählt ist Vampire zu töten, erschien 1992 in Deutschland lediglich in den Videotheken. Dennoch ebnete er den Erfolg der im Jahre 1997 erstandenen TV-Serie Buffy, die Dämonenjägerin mit Sarah Michelle Gellar in der Hauptrolle. Für alle Luke Perry Fans ein Muss.

Mit: Kristy Swanson, Donald Sutherland, Paul Reubens, Rutger Hauer, Luke Perry, Hilary Swank, Michele Abrams, David Arquette, Natasha Gregson Wagner, Thomas Jane, Ricki Lake, Ben Affleck, Stephen Root, Sasha Jenson, Candy Clark, Alexis Arquette

 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Jochen Becker | Gesprächswert: 80%