VG Wort Zählpixel

Aquaman 2 Petition: Millionen Menschen fordern Rausschmiss der Hauptdarstellerin

 
 

Die Geschichte rund um die Gewaltvorwürfe zwischen den Schauspielern Johnny Depp und Amber Heard scheint einfach kein Ende zu nehmen. Das Ausmaß geht inzwischen so weit, dass sich eine Petition gegen Heards Rolle in „Aquaman 2“ richtet.

Nur ein gutes Jahr hatte die Ehe von Schauspielerin Amber Heard und deren Kollegen Johnny Depp gehalten. Mit der eingereichten Scheidung sollte damit jedoch nicht genug sein. Heard zog wegen Missbrauchsvorwürfen vor Gericht und hatte damit kürzlich Erfolg. Daraufhin musste ihr Ex-Mann Johnny Depp seinen Posten des Gellert Grindelwald in „Phantastische Tierwesen 3“ abgeben. Zukünftig soll Mads Mikkelsen („Hannibal“) die Rolle des Bösewichts übernehmen.

Doch während sich die Stars weiterhin gegenseitig beschuldigen, mischen sich nun auch die Fans von Johnny Depp ein. In einer auf change.org gestarteten Petition fordern die Fans den Rausschmiss von Amber Heard aus ihrer Rolle als Mera in „Aquaman 2“. Die Petition ist dabei keine Randerscheinung und konnte nach aktuellem Stand schon 1.67 Millionen Unterschriften sammeln. Doch was wird der Schauspielerin eigentlich zu Last gelegt?

Die Fans beziehen sich in der Petition auf die Gegenargumente von Johnny Depp, dass er auch von seiner Frau geschlagen worden sein soll. Dieses gegenseitige Pingpong-Spiel von Klagen läuft nun seit mehreren Jahren und lässt sich von außen schlecht bis gar nicht einschätzen. Beide beschuldigen und belasten sich gegenseitig mit Audioaufnahmen, doch wer hier die Wahrheit sagt, bleibt unklar. Erst vergangenen Monat gab Amber Heard in einem Interview ihre „Aquaman“-Rückkehr beim Branchenmagazin Entertainment Weekly bekannt. „Aquaman 2“, für den auch Hauptdarsteller Jason Momoa zurückkehrt, beginnt im kommenden Jahr mit den Dreharbeiten. In die Kinos soll er dann ab 2022 kommen.

 

 
 

 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Nils Zehnder | Gesprächswert: 75%