VG Wort Zählpixel

Marvel: Sylvester Stallone plant Rückkehr ins MCU

 
 

Unter den Mitgliedern der Guardians Of The Galaxy gibt es einige Fan-Favoriten, die sich großer Beliebheit erfreuen können. Vom sympathischen Groot bis hin zum knallharten Weltraumsöldner Drax, scheint jeder Zuschauer seinen eigenen Liebling zu haben. Aber auch Rambo-Star Sylvester Stallone konnte eine Menge Aufmerksameit erregen, als er im zweiten Teil in einem Cameo-Auftritt zu sehen war. Wie kürzlich bekannt wurde, könnte der Action-Schauspieler in Zukunft ins MCU zurückkehren.

Hollywood-Regisseur James Gunn hat derzeit alle Hände voll zu tun. Einerseits arbeitet er an dem kommenden Blockbuster The Suicide Squad. Andererseits ist er mit dem dritten Teil der Guardians Of The Galaxy-Reihe beschäftigt. Bis die beiden Filme in den Kinos erscheinen werden, wird es auch noch eine Weile dauern. Jetzt gibt es aber immer mehr Details dazu, wie es mit Star Lord, Rocket und Co. weitergehen wird. So verriet Vin Diesel bereits, dass wir uns zukünftig auf einen sogenannten Alpha-Groot freuen dürfen. Scheinbar wird auch Rocket und dessen Hintergrundgeschichte eine wichtige Rolle im nächsten Film spielen.

Jetzt gibt es auch eine spannende Neuigkeit zu zwei der Nebencharaktere aus Guardians Of The Galaxy 2: Martinex und Stakar Ogord. Martinex, ein Mitglied des Stakar Ravager Clans, wurde im zweiten Teil von Michael Rosenbaum (Smallville) verkörpert. Stakar Ogord, der Captain der Gruppe, war ebenfalls zu sehen und wurde von Sylvester Stallone gespielt. Rosenbaum sprach kürzlich über die Möglichkeit, dass sein Charakter ein weiteres Mal im Marvel-Universum zu sehen sein wird. Da Martinex und Stakar Ogord zusammen auftraten, gehen viele Fans davon aus, dass es auch ein Wiedersehen mit Stallone geben könnte. James Gunn machte den Stand der Dinge jetzt in einem neuen Tweet klar, wie unter anderem Cinema Belnd berichtet. Demnach könnten die beiden Stars auch erst nach dem dritten Film in das MCU zurückkehren.

Bisher ist noch nicht viel über die Handlung von Guardians Of The Galaxy 3 bekannt. Allerdings weiß James Gunn schon ganz genau, wie er das Franchise fortsetzen wird. Immerhin wurde das Drehbuch schon vor einigen Jahren geschrieben. Bis genauere Details zur Geschichte ans Licht der Welt kommen, wird es vorerst wohl noch eine Weile dauern. Guardians Of The Galaxy 3 soll nach derzeitigem Stand im Jahr 2022 erscheinen.

 

 
 

Empfehlungen für dich

Diese Werbespots sind in Deutschland verboten Dabei sind sie echt verdammt lustig

Diese Werbespots sind in Deutschland verboten

Erkennst du alle Vin Diesel Filme? Schaffst du mehr als 5?

Erkennst du alle Vin Diesel Filme?

VIDEO: 5 Filmszenen, die nachträglich gestrichen wurden, weil sie zu heftig waren Aus dem fertigen Film geschnitten

VIDEO: 5 Filmszenen, die zu heftig waren

 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Moritz Döring | Gesprächswert: 92%