VG Wort Zählpixel

The Batman: Robert Pattinson will sich keine Muskeln antrainieren

 
 

So wie bei vielen anderen großen Filmen, musste auch die Produktion des kommenden DC-Blockbusters The Batman eingestellt werden. Robert Pattinson, der den Superhelden verkörpern wird, scheint einen ganz eigenen Ansatz für den beliebten Charakter zu haben. Laut dem Twilight-Star, will er sich dafür nicht einmal Muskeln antrainieren. Wie sich Pattinson seinen ganz persönlichen Batman vorstellt, erfahrt ihr hier.

Durch den Coronavirus wurden die Arbeiten an dem Superhelden-Film The Batman stark eingeschränkt. Laut dem Regisseur Matt Reeves, wurden die Dreharbeiten offizielle gestoppt, um die Filmcrew und Schauspieler zu schützen. Vor einigen Monaten wurde der Film auf unbestimmte Zeit auf Eis gelegt. Mittlerweile gibt es erste Berichte darüber, dass die Dreharbeiten in England unter Umständen bald wieder beginnen könnten. Die Regierung würde den großen Film-Produktionen demnach ihre Arbeit machen lassen, solange man die notwendigen Sicherheitsmaßnahmen einhält.

Währenddessen scheint sich der Batman-Darsteller Robert Pattinson in der Selbst-Isolation zu langweilen. Gegenüber GQ erwähnte der 34-Jährige, dass er sich zusammen mit seiner Freundin in London befindet und mittlerweile völlig das Zeitgefühl verloren hat. Die Batman-Crew versorgt ihn mit Mahlzeiten und hat sogar eine Fitness-Trainerin für den Star angeheuert, um ihn fit zu halten. Allerdings berichtet Pattinson, dass er derzeit nicht wirklich darauf hört. In einem Interview mit BBC berichtete der Schauspieler, dass sein Batman deutlich düsterer und ein wenig verrückt sein soll. Wie genau das aussehen wird, bleibt wohl vorerst noch abzuwarten.

In The Batman nimmt es der Superheld mit mehreren Gegnern gleichzeitig auf. Dazu zählt der Pinguin, der von Colin Farrell verkörpert wird. Mit dabei sind auch der Riddler (Paul Dano) und Carmine Falcone (John Turturro). An der Seite von Batman sehen wir unter anderem Polizei-Chef James Gordon (Jeffrey Wright) und seinen Butler Alfred Pennyworth (Andy Serkis). Sogar Catwoman (Zoe Kravitz) ist dabei und wird vermutlich irgendwo zwischen den Fronten stehen. Nach derzeitigem Stand soll The Batman am 01. Oktober 2021 in den US-Kinos erscheinen. In Deutschland würde der Streifen einen Tag früher und damit am 30. September 2021 durchstarten. In unserem Videoplayer könnt ihr jetzt einen ersten Blick auf Pattinson in seinem neuen Batsuit werfen.


 
 

Empfehlungen für dich

Diese Werbespots sind in Deutschland verboten Dabei sind sie echt verdammt lustig

Diese Werbespots sind in Deutschland verboten

Erkennst du alle Vin Diesel Filme? Schaffst du mehr als 5?

Erkennst du alle Vin Diesel Filme?

VIDEO: 5 Filmszenen, die nachträglich gestrichen wurden, weil sie zu heftig waren Aus dem fertigen Film geschnitten

VIDEO: 5 Filmszenen, die zu heftig waren

 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Moritz Döring | Gesprächswert: 91%