VG Wort Zählpixel

The Witcher Staffel 2: Neuer Charakter aus den Spielen kommt

 
 

Nachdem die Netflix-Serie "The Witcher" Ende 2019 zu einem Megaerfolg wurde, warten Fans gespannt auf die zweite Staffel. Auch wenn für die zweite Season noch kein Startdatum bekannt ist, häufen sich in den letzten Wochen neue Informationen. Nun sind neue Schauspieler für den Cast von "The Witcher"-Staffel 2 bekannt geworden.

"The Witcher" basiert, genau wie die Videospielreihe, auf den Romanen des polnischen Autors Andrzey Sapkowski und folgt dem Hexer Geralt Von Riva in einer Welt, in der Hexer Monster jagen, um sich ihr Geld zu verdienen. Dafür werden sie von den anderen Menschen als "Missgeburten" betrachtet. Doch als Geralt auf die junge Prinzessin Ciri trifft, ändert sich sein Leben und er wird in einen Krieg hineingezogen. Die Serie, die Ende 2019 auf Netflix startete, konnte nicht nur Kritiker, sondern auch das Publikum überzeugen. Eine neue Staffel wurde direkt angekündigt, lässt aber auch ein Jahr später noch auf sich warten.

Ein Start im Sommer oder Herbst 2021 sieht derzeit am realistischsten aus. In den letzten Wochen erreichten uns diverse Neuigkeiten. Neben einem Weihnachtsspecial, Corona-Updates und weiteres News, haben wir nun erfahren, welche Stars zum Cast der zweiten Staffel hinzu kommen. Wie die gut vernetzte Fanseite Redanient Intelligence berichtet, wurden Alastair Parker, Richard Cunningham, Michele Moran, Krysten Coombs und Niamh McCormack gecastet. Alastair Parker hat bereits Erfahrungen mit "The Witcher". Für den Charakter Cleaver in dem Videospiel "The Witcher 3: Wild Hunt" lieh der Schauspieler seine Stimme. Wie die Seite Redanient Intelligence anmerkt, wird Parker aber wohl nicht Cleaver spielen, da es sich bei der Figur um einen Zwerg handelt. Parker kommt ehr für die Rolle des Sigismund Dijkstra in Frage, einem großen einschüchternden Mann, für den ein Schauspieler zwischen 40 und 50 gesucht wurde.

Wann wir "The Witcher"-Staffel 2 genau sehen werden und weitere Details zur Handlung der Fortsetzung werden wir wohl in den nächsten Monaten erfahren. Bis die zweite Staffel dann tatsächlich startet, müssen wir uns wohl aber noch mehr als ein halbes Jahr gedulden.

 

 
 
 
Autor: Fynn Sehne | Gesprächswert: 85%