VG Wort Zählpixel

Black Adam: Neuer Bösewicht neben Dwayne Johnson gefunden

 
 

Für den Cast des neuen DC-Films "Black Adam" wurde ein weiterer Name bestätigt. Damit nimmt das Projekt mit Dwayne Johnson in der Hauptrolle mehr Gestalt an. Um wen es sich handelt und warum ihr euch auf coole Superschurken-Action freuen könnt, lest ihr hier.

Der Zuwachs beim neuen DC-Streifen wird Fans von fiesen Bösewichten freuen. Zwar ist noch nicht klar, welche Rolle damit neu besetzt wird, aber mit Marwan Kenzari kommt ein erfahrener Darsteller von Gegenspielern dazu. Wie der Hollywood Reporter aus seinen Quellen erfahren hat, stehen die Verhandlungen für Kenzaris Teilnahme kurz vor dem Abschluss.

Marwan Kenzari spielte in der 2019er Real-Verfilmung von Disneys "Aladdin" den gemeinen Dschafar, der seinem Aussehen als Cobra alle Ehre machte. Zudem kennen wir Kenzari schon aus dem Netflix-Streifen "The Old Guard", wo er an der Seite von Charlize Theron zu sehen war. Auch am Historienepos "Ben Hur" war er beteiligt. Nun reiht sich der Niederländer Marwan Kenzari ein bei "Black Adam".

Neben Dwayne Johnson als titelgebender DC-Antiheld sind schon weitere Teile der Besetzung veröffentlicht worden. Noah Centineo verkörpert Atom Smasher, Aldis Hodge spielt Hawkman und Quintessa Swindell ist zu sehen als Cyclone. "The L Word"-Darstellerin Sarah Shahi ist auch dabei, jedoch ist derzeit noch unklar, in welche Rolle sie schlüpfen wird.

Mit "Black Adam" inszeniert Regisseur Jaume Collet-Serra das Spin-off zum erfolgreichen Superhelden-Film "Shazam", der 2019 in die Kinos kam. Während es damals locker und witzig zuging, dürfte die Stimmung beim von Dwayne Johnson gespielten Helden mächtig umschlagen. Erzählt wird die Geschichte einer Figur, die immer wieder zwischen gut und böse agiert. Kein Wunder, immerhin bringt es der Titel-Held in der Comic-Vorlage auf ein stolzes Alter von mehreren tausend Jahren. Schließlich gibt es einen Zusammenstoß mit der Justice Society of America, der unter anderem auch die bekanntesten DC-HeldInnen angehören, wie Superman als Anführer, sowie Wonder Woman und Batman, aber auch The Flash, Green Lantern und weitere.

Im Frühjahr 2021 wissen wir sicher mehr aus der Zusammenstellung für "Black Adam", dann ab April starten die Dreharbeiten zum Film. Dementsprechend dürfte ein Kinostart in der zweiten Hälfte 2022 wahrscheinlich sein. Offiziell gibt es noch keinen Starttermin für die The Rock-Action.

 

 
 

 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Sebastian Lorenz | Gesprächswert: 84%