VG Wort Zählpixel

Disney Plus Konto teilen: So viele User können gleichzeitig gucken

 
 

Wie auch bei Netflix, lässt sich ein Disney Plus Konto mit mehreren Personen teilen. Doch mit wie vielen Leuten kann man den Streamingdienst gemeinsam nutzen und was ist erlaubt?

Disney+ bietet besonders für Marvel- und Star Wars-Fans jede nur erdenkliche Unterhaltung, doch auch Freunde von Disney-Zeichentrick-Filmen oder anderen Abenteuern des Mäusekonzerns kommen dank des neuen Streamingdienst auf ihre Kosten. Natürlich war die Eröffnung besonders für viele Netflix-Kund*innen unangenehm, denn die Disneys Serien und Filme wurde nach und nach aus dem Angebot anderer Streamingdienste entfernt. Wer aber die monatlich 8,99 Euro oder jährlich 89 Euro investiert, hat mit Disney+ nun einen Ort, an dem alles was das Herz begehrt angeboten wird.

Die 89 Euro jährlich lohnen sich sogar noch mehr, wenn man sich den Account mit anderen Personen teilt. Rein theoretisch können sieben Personen einen Account gemeinsam nutzen, von denen vier gleichzeitig streamen können. Doch in den Nutzungsbedingungen von Disney steht geschrieben, dass die Personen, die sich einen Account teilen in einem Haushalt leben müssen. Allerdings wird das so gut wie nicht überprüft und man kann ziemlich sicher sein, dass nicht heraus kommt, wenn man sich den Account mit Freunden teilt. Natürlich ist dies keine Empfehlung, doch ähnlich wie bei Netflix ist dies nicht verboten, sondern nur gegen die Nutzungsbedingungen. Eine Geldstrafe oder ähnliches hat man also nicht zu erwarten, höchstens eine Kündigung des Abonnement. Außerdem scheint Disney noch entspannter zu sein, was Account-Sharing angeht, als Netflix.

Wer also Geld sparen will, kann sich den Account mit mehreren Personen teilen, sollte aber gewarnt sein, dass dies eigentlich nicht so vorgesehen ist und eventuell zu Problemen führen kann. Die Wahrscheinlichkeit, dass das Sharing auffällt ist aber verschwindend gering. Trotzdem raten wir davon ab, denn mit dem Geld bezahlen wir auch die teuren Produktionen von Disney, um auch in den kommenden Jahren Filme und Serien in hochglanzoptik genießen zu können!

 

 
 
 
Autor: Fynn Sehne | Gesprächswert: 85%