VG Wort Zählpixel

Spider-Man 3: Iron Man-Star soll im neuen Marvel-Film mitspielen

 
 

Der Cast von Spider-Man 3 füllt sich langsam: Mehrere bekannte Charaktere sollen für die heißersehnte Fortsetzung wieder vor die Kameralinse treten. Unter ihnen soll jetzt auch eine Figur sein, die schon zu den echten Marvel-Veteranen gehört. Welche spannenden Details wir über Spider-Man 3 erfahren haben, berichten wir euch in diesem Artikel.

Das MCU geht mit großen Schritten voran. Mehrere Projekte warten nur darauf, über die Bildschirme zu flimmern. Leider mussten Kandidaten wie Black Widow, Shang-Chi And The Legend Of The Ten Rings und Eternals bereits einige Male auf Eis gelegt werden. Die anhaltende Corona-Pandemie war und bleibt auch weiterhin der Grund für weitreichende Verzögerungen. Während sich die Filmindustrie durch die Situation kämpft, plant Marvel weiterhin für die Zukunft. So dürfen Disney Plus-Nutzer derzeit noch The Falcon And The Winter Soldier anschauen, während Loki diesen Sommer durchstarten soll.

Aber nicht nur in der Streaming-Welt soll es weitergehen. Denn neben den bereits genannten Blockbustern, dürfen wir uns auf eine weitere Fortsetzung freuen. Spider-Man 3 wird die Geschichte um Peter Parker (Tom Holland) vorantreiben. Schon der Vorgänger Spider-Man: Far From Home hatte eine teilweise sehr abgedrehte Handlung. Aber der neue Streifen soll noch einen draufsetzen und könnte einige bekannte Charaktere zurückbringen. Dazu gehören beispielsweise Jamie Foxx als Electro und Alfred Molina als Doctor Octopus.

Besonders bedeutend könnte aber das mögliche Wiedersehen mit Jon Favreau werden. Der Star verkörperte schon im allerersten Iron Man-Film den Charakter Happy Hogan. Mit Peter Parker hatte Happy immer eine besondere Verbindung, fast schon wie eine Vater-Sohn-Beziehung. Laut der Webseite Murphy's Multiverse soll Favreau die Rolle jetzt erneut spielen, auch wenn genauere Details dazu noch unbekannt sind. Wie lang und in welchem Umfang wir Happy also wiedersehen, ist bisher nicht geklärt. Nach derzeitigem Stand soll Spider-Man 3 am 16. Dezember 2021 in den Kinos durchstarten. Einen Trailer zu dem Blockbuster gibt es bisher noch nicht.

 

 
 

Empfehlungen für dich

VIDEO: 5 Filmszenen, die nachträglich gestrichen wurden, weil sie zu heftig waren Aus dem fertigen Film geschnitten

VIDEO: 5 Filmszenen, die verboten wurden

Diese Werbespots sind in Deutschland verboten Dabei sind sie echt verdammt lustig

Diese Werbespots sind in Deutschland verboten

 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Moritz Döring | Gesprächswert: 90%