VG Wort Zählpixel
Vin Diesel verrät: Darum endet die "Fast And Furious"-Reihe wirklich
©

Vin Diesel verrät: Darum endet die "Fast And Furious"-Reihe wirklich

Bild von Fynn Sehne
Veröffentlicht

Seit einiger Zeit ist bekannt, dass die extrem beliebte Fast And Furious-Reihe nach den noch ausstehenden drei Filmen beendet werden soll. Nachdem die Pandemie die Termine durcheinander warf, verriet Vin Diesel nun die ungefähren Daten für das dreigeteilte Finale.

Eine Ära geht zu Ende. Vor Zwanzig Jahren, im Jahr 2001, erschien mit "The Fast And The Furious" der erste Film einer Reihe, die zwei Jahrzehnte später ganze zehn Filme umfassen sollte. Neben den neun Filmen der "Fast And Furious"-Reihe und dem Spin-Off "Hobbs & Shaw" sind noch drei weitere Teile und einige Spin-Offs geplant. Aber alles muss einmal ein Ende haben und so wurde leider vor einiger Zeit verkündet, dass "Fast And Furious" nach dem zehnten Teil enden wird.

Zwar wissen wir inzwischen, dass auch ein elfter Film erscheinen wird, danach soll aber endgültig Schluss sein. Der bereits fertig gestellte "Fast And Furious 9" sollte ursprünglich im April 2019 starten, wurde dann aber auf Mai 2020 verschoben. Als dann die Pandemie ausbrach kam es zu erneuten Verschiebungen. Der aktuelle deutsche Kinostart ist der 15. Juli 2021.

Auch für die beiden letzten Filme der Reihe gab es bereits Daten, die aber abgesagt wurden. Nun äußerte sich Hauptdarsteller und Produzent der Reihe, Vin Diesel zu dem Zeitplan für das zweigeteilte Finale. So solle "Fast And Furious 10" im Jahr 2023 starten, den Abschluss macht dann "Fast And Furious 11" ein Jahr später. Vin Diesel sagte dazu nun in einem Interview, dass er sich bewusst ist, dass die Fans meinen, die Fast And Furious-Reihe müssen gar nicht enden. Er selbst ist aber der Ansicht, dass sollten alle guten Dinge.

Hobbs And Shaw 2: Dwayne Johnson kündigt große Überraschung an

Hobbs And Shaw 2: Star verrät Details

Der Kinostart von Fast And Furious 9 mit Vin Diesel musste verschoben werden. Dafür dürfen sich Fans jetzt aber über Neuigkeiten zur Fortsetzung des Ablegers mit Dwayne Johnson freuen. Hobbs And Shaw 2: Star verrät Details.

Bis die Reihe also wirklich zu Ende geht, wird es noch einige Jahre dauern. Und auch danach werden die Spin-Offs die Fans noch viele weitere Jahre mit Nachschub versorgen. So wird an einer Fortsetzung zu "Hobbs & Shaw" und einem Spin-Off mit Letty (Michelle Rodriguez) gearbeitet. Weitere Spin-Offs sind nicht nur möglich, sondern wohl auch wahrscheinlich

AltersempfehlungAb 12
Gesprächswert87%

Ähnliche Artikel