Agatha Christie im TV: Das fahle Pferd als Dreiteiler bei TVNOW

©  FILM.TV | News
 
15.05.2020 11:21
 
Anzeige

Das wird Krimi-Fans freuen: TVNOW zeigt einen Klassiker der Queen of Spannung in einer gelungenen Neuverfilmung. In insgesamt drei Filmen wird der neu erzählt und wie sich das gehört, weiß man bis kurz vor Ende nicht wer der Mörder ist.

London, 1961: Eine Frau wird ermordet aufgefunden. Bei ihr findet sich eine mysteriöse Liste mit Namen. Fast alle auf dieser Liste sind bereits ums Leben gekommen – nur einer nicht: der wohlhabende Antiquitätenhändler Mark Easterbrook (Rufus Sewell).

Bei ihr findet sich eine mysteriöse Liste mit Namen. Fast alle auf dieser Liste sind bereits ums Leben gekommen – nur einer nicht: der wohlhabende Antiquitätenhändler Mark Easterbrook (Rufus Sewell). Während dieser durch die Nachricht in Panik versetzt wird, halten andere ihn für verdächtig. Die Polizei heftet sich an seine Fersen. Doch auch der rätselhafte Mark Easterbrook stellt Nachforschungen an. Ist sein Leben in Gefahr? Was weiß er über die mysteriösen Todesfälle? Alle Hinweise führen zu einem kleinen, malerischen Dorf namens „Much Deeping“. Und hier ist längst nicht alles so idyllisch, wie es scheint…

Das fahle Pferd kam als Roman 1961 in den Handel und war der 52. Krimi von Agatha Christie. Der Titel „Das fahle Pferd“ ist eine Anlehnung an das Pferd des vierten Apokalyptischen Reiters, erwähnt in der Bibel im sechsten Kapitel der Offenbarung des Johannes.

TVNOW zeigt die dreiteilige Reihe „Agatha Christies Das fahle Pferd“ ab dem 1. Juni im Boxset und als Deutschlandpremiere. Den englischen Trailer haben wir hier für euch im Player.

 
 
 

Agatha Christie im TV: Das fahle Pferd als Dreiteiler bei TVNOW: Ähnliche Artikel & Weitere Infos

Agatha Christie im TV: Das fahle Pferd als Dreiteiler bei TVNOW - Bild 1 von 9 TVNOW / Mammoth Screen 2019

Bild zu Agatha Christie im TV: Das fahle Pferd als Dreiteiler bei TVNOW


 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Tom Stolzenberg | Gesprächswert: 90% | mit Material von RTL