VG Wort Zählpixel
Das bringen Zwiebeln in der Socke
©

Das bringen Zwiebeln in der Socke

Bild von Fynn Sehne
Veröffentlicht

Zwiebeln in den Socken, Deodorant aus Backpulver und Ingwer gegen Muskelkater. Diese Hausmittel helfen gegen alltägliche Probleme. Doch was taugen sie wirklich und wie funktionieren sie? Im Video seht ihr die verschiedensten Lifehacks.

Jeder von uns kennt Probleme wie Schuppen, trockene Haut, Muskelkater oder Einschlafstörungen. Für all das gibt es wahrscheinlich teure Medikamente, die man aber nicht immer zu Hause hat. Außerdem gibt es auch für all diese Probleme natürliche Lösungen. Diese wirken zwar nicht immer so stark wie echte Medikamente, doch können auch Abhilfe schaffen. So seht ihr im Video, welche Hausmittel sich bereits bewährt haben. Dabei werden die verschiedensten Probleme gelöst.

Wie wirksam ein solchen Hausmittel ist, ist nicht ganz einfach festzustellen. Viele Leute schwören auf Dinge wie Zwiebeln in den Socken, wieder andere halten dies für Schwachsinn. Doch auch wenn Zwiebeln erwiesenermaßen gesunde Inhaltsstoffe haben, ist nicht nachgewiesen, dass eine äußere Anwendung wirklich gesundheitliche Vorteile mit sich bringt. Doch das Gegenteil ist eben auch nicht bewiesen, denn vielen Leuten scheint allein der Placebo-Effekt zu helfen. Wenn man also glaubt, das solche Hilfsmittel helfen können, gesund zu werden oder zu bleiben, sollte man diese auf jeden Fall auch anwenden. Denn was soll schon passieren, außer, dass die Füße nach Zwiebeln riechen.

Wenn ihr also einige Probleme habt, die ihr mit alltäglichen Hausmitteln lösen wollt, dann klickt auf das Video und lasst euch diese Tricks zeigen. Diese Tipps werden seit Generationen weiter gegeben und auch eure eigene Oma hat sicherlich einige Lifehacks parat. Damals hießen Lifehacks aber noch Hausmittelchen. Klickt also auf das Video und lernt, was man bei trockener Haut, Schnarchen und Co. alles machen kann.

AltersempfehlungAb 0
Gesprächswert76%

Ähnliche Artikel