VG Wort Zählpixel

FUFIS #154: Melissa, der neuen Bachelorette, ist das Aussehen egal

 
 

Melissa ist die neue Frau mit den Rosen. Ab Mittwoch verteilt sie die an willige Jünglinge. Sag mal, Melissa, wie konnte es denn soweit kommen?

Wie ist es dazu gekommen? Also ich hatte ja leider bisher nicht das Glück mit den Männern und darf jetzt mal an der Reihe sein zu wählen und für mich den passenden Partner zu finden.

Ich kann mir das immer gar nicht vorstellen. Woher kommen denn die Männer-Probleme?

Ja, ich war ja davor, weil auf Island und da war es ja tatsächlich so, dass man sich gegen mich entschieden hat. Und jetzt ist das halt einfach mal an der Zeit, dass ich entscheiden darf. Und deswegen brauche ich mich da auch wirklich wahnsinnig drauf, 20 Männer kennenzulernen und da den passenden Partner zu finden.

Das klingt ja ehrlich gesagt nicht nur schön. 20 Männer ist ja auch ne Hausnummer?

Na ja, also es ist ja natürlich eine Hausnummer. 20 Männer, das hat man ja nicht immer. Im Normalfall nicht, aber ich glaube, man muss es einfach auf sich zukommen lassen. Und ich habe schon so viel in meinem Leben geschafft. Dann schaffe ich das auch mit 20 Männern.

Okay. Und wie wirst du vorgehen? Also wirst du die Schönsten behalten und die nicht so schönen aussortieren?

Nein, ich bin kein Mensch, der auf Oberflächlichkeit Wert legt. Und ich habe mir auch fest vorgenommen, dass ich viel mehr auf das schaue, was ich wirklich brauch. Es hat ja einen Grund, warum meine bisherigen Beziehungen nicht funktioniert haben. Und jetzt hab ich halt wirklich die Chance, unter 20 Männern mal zu schauen Was passt zu mir, was brauche ich eigentlich? Ist es vielleicht das komplette Gegenteil, wonach ich bisher gesucht habe? Und das ist schon ganz spannend.

Optik brauchst du also nicht. Aber was brauchst du denn?

Na, das suche ich ja jetzt, was ich brauche. Also ich weiß es nicht. Ich muss wirklich gucken, was ich brauch. Das, was bisher war, ist es wahrscheinlich nicht. Sonst hätte es ja noch gehalten.

Gut, was du also an den Männern brauchst, weißt du nicht. Bist du denn mit dir zufrieden?

Ich mag mich und mein Körper. Es gibt natürlich immer Sachen, wo man sich mal ein bisschen mal anguckt und unzufrieden ist. Aber ich glaube, es wäre ja nicht normal, wenn es nicht so wäre. Und nein. Also ich bin. Im Grunde genommen bin ich zufrieden mit mir. Ich bin aber nicht selbstverliebt. Also ich bin selbstbewusst, aber nicht selbstverliebt.

Und was ist das Beste an dir?

Mein Lachen? (lacht)

Melissa ist die neue Bachelorette. Ab Mittwoch seht ihr die ganz neuen Folgen bei RTL.

 

 
 

Empfehlungen für dich

 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Jochen Becker | Gesprächswert: 94%