VG Wort Zählpixel

Marvel: So geht es mit Loki im MCU weiter

©  FILM.TV | News
 
20.11.2019 12:20
 
Anzeige

Eine der beliebtesten Marvel-Figuren ist eigentlich gar kein Superheld, sondern ein Schurke: Loki. Tom Hiddlestons Darstellung von Thors Bruder entwickelte sich sofort zum Fan-Liebling. Es ist also kein Wunder, dass er beim neuen Streaming-Dienst Disney+ eine ganz eigene Marvel-Serie bekommt. Wie es mit dem MCU-Star in der Loki-Serie weitergehen könnte, erfahrt ihr hier.

Inzwischen sollte jeder Marvel-Fan, der diesen Artikel liest, vermutlich Avengers 3: Infinity War und Avengers 4: Endgame gesehen haben. Falls das bei dem einen oder anderen, der hier landet, doch nicht der Fall sein sollte, raten wir zur Vorsicht bei den folgenden Absätzen: Spoiler vorhanden!

Bei Loki kann man ja nie so ganz sicher sein – das gilt selbst für seinen Tod. Eine seiner auffälligsten Eigenschaften ist es schließlich, alles und jeden zu täuschen. Doch sein Tod durch Thanos in Avengers 3: Infinity War war, zum Entsetzen der Marvel-Fans, wohl leider keiner seiner cleveren Tricks. Wie kann es dann auf Disney+ trotzdem eine Loki-Serie geben?

In Avengers 4: Endgame begegneten die Marvel-Superhelden während einer ihrer Reisen zurück in die Zeit dem vergangenen Loki. Durch allerlei Missgeschicke landet ausgerechnet der Tesserakt in dessen Hand, wodurch das Schicksal dieser Loki-Version massiv verändert wird. Wie schon Tom Hiddleston in Entertainment Weekly sagte: „(…) Das ist neues Terrain [für Loki], eine neue Welt mit neuen Herausforderungen. Ich kann es nicht erwarten loszulegen.“

Die Loki-Serie auf Disney+ dreht sich also um diese neue Zeitlinie. Damit steht wohl fest, dass er dort allerhand Chaos anrichten wird. Allerdings gibt es da noch eine nicht unbedeutende Hürde für Loki zu nehmen, die ihm vielleicht doch noch ein Bein stellen könnte und die heißt: Doctor Strange 2.

Seitens Marvel wurde nämlich vor kurzem bestätigt, dass sowohl WandaVision (eine weitere Marvel-Serie auf Disney+) als auch Loki von den Ereignissen beeinflusst werden, die der kommende Marvel-Kinofilm Doctor Strange 2 erzählt. Theoretisch könnte Doctor Strange Lokis neue Zeitlinie sozusagen „korrigieren“ und auf diese Weise dafür sorgen, dass Loki auch dort stirbt. Doch das wollen wir für alle Loki-Fans natürlich nicht hoffen.

Thor Trailer

Thor Trailer
Chris Hemsworth, Natalie Portman

Onward

Onward
 VIDEO-TIPP

Holy Spirit

Holy Spirit
 VIDEO-TIPP

 
 
 

Marvel: So geht es mit Loki im MCU weiter: Weitere Infos

 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Michael Zeis | Gesprächswert: 98%