VG Wort Zählpixel

Star Wars 10: Marvel-Chef übernimmt Krieg Der Sterne

©  FILM.TV | News
 
22.11.2019 16:13
 
Anzeige

Nachdem Game Of Thrones-Autoren David Benioff und D. B. Weiss dem Star Wars-Universum den Rücken kehrten, bangten viele Fans um die Zukunft des Franchises. Nun ist aber ein namenhafter Produzent an Bord, der in Zukunft für Star Wars verantwortlich sein könnte. Marvel-CEO Kevin Feige möchte einen Star Wars-Film produzieren.

Mit geschätzten 65 Milliarden US-Dollar liegt Star Wars auf Platz 5 der erfolgreichsten Medien-Franchises. Weit hinter Star Wars liegen die Avengers, die zwar im Kino erfolgreicher sind, aber dafür keine anderen Marken wie Lego Star Wars oder Videospiele vorzuweisen haben. Star Wars hat also mit einer riesigen Fanbase ein unglaubliches Potential. Kein Wunder, dass auch die Kinofilme sehr gut laufen.

Nachdem sich viele Fans aber über Star Wars 8 beschwerten, ist nun nach Star Wars 9, der im Dezember erscheint, erst einmal Schluss. Star Wars legt eine Kinopause ein und wollte sich danach neu erfinden. Eine Trilogie über die Alte Republik von den Game Of Thrones Autoren David Benioff und D. B. Weiss war geplant. Die beiden stiegen allerdings kürzlich aus und nun fragen sich Fans, was aus den geplanten Startterminen 2022, 2024 und 2026 wird.

Eine Antwort darauf könnte Kevin Feige sein. Der Chef von Marvel und Produzent der bahnbrechenden Avengers-Filme möchte nun auch für Star Wars verantwortlich sein. Das verriet Lucasfilms-Präsidentin Kathleen Kennedy kürzlich in einem Interview. Feige sei ein riesiger Star Wars-Fan und habe gefragt, ob er einen Film produzieren könne. Auf Seiten Lucasfilms sei man von der Idee angetan und überlege nun, wie und wann sich dies einrichten ließ. Zwar soll das Projekt noch in weiter Ferne sein, es bleibt die Frage, wer die Trilogie produziert, die als nächstes erscheinen soll.

Fans können also gespannt sein, wie es mit Star Wars weiter geht. Neben Star Wars: The Rise Of Skywalker, der am 18. Dezember in den deutschen Kinos startet, sind auf Disney+ gleich sechs Star Wars-Serien für die nächsten Jahre geplant. Die erste von ihnen, The Mandalorian wird ab dem 31. März 2020 in Deutschland verfügbar sein.

Quelle: Rolling Stone

Star Wars 9 - Finaler Trailer

Star Wars 9 - Finaler Trailer
Der Aufstieg Skywalkers

Supervized

Supervized
 VIDEO-TIPP

 
 
 

Star Wars 10: Marvel-Chef übernimmt Krieg Der Sterne: Weitere Infos

 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Fynn Sehne | Gesprächswert: 87%