VG Wort Zählpixel

The Big Bang Theory-Macher dreht neue Sitcom

©  FILM.TV | News
 
15.10.2019 15:13
 
Anzeige

Cuck Lorre, der Serien-Produzent, der für einige der erfolgreichsten Sitcoms überhaupt verantwortlich ist, hat nach dem Ende von The Big Bang Theory sein neues Projekt gefunden. The United States Of Al wird die neue Serie heißen.

The Big Bang Theory befindet sich bei uns in Deutschland derzeit im Endspurt. Die letzten Folgen der finalen, zwölften Staffel werden aktuell auf ProSieben ausgestrahlt. In den Vereinigten Staaten ging die erfolgreichste Sitcom aller Zeiten schon im Mai zu Ende. Doch es sind noch nicht alle Geschichten des neurotischen Wissenschaftlers Dr. Sheldon Cooper erzählt. Die Spin-Off-Serie Young Sheldon, die von der Kindheit Coopers handelt, bekommt eine weitere Staffel. Da die Hauptserie nun endet, kann sich Serienschöpfer Chuck Lorre, der auch für Young Sheldon verantwortlich ist, nun einem neuen Projekt widmen.

Dieses neue Projekt heißt The United States Of Al und wird wieder eine Sitcom-Serie. Eine Pilotfolge ist bereits in Auftrag gegeben worden und sollte diese genügen Anklang beim Publikum finden, würde eine erste Staffel für den amerikanischen Sender CBS produziert werden. Da auch andere Serien von Chuck Lorre für CBS produziert wurden und hierzulande dann bei ProSieben ausgestrahlt wurden, ist es wahrscheinlich, dass auch The United States Of Al bei uns auf ProSieben laufen wird. Die Sitcom handelt von dem Marine Riley, der aus Afghanistan zurückkehrt. Zusammen mit seinem Freund Al, einem afghanischen Übersetzer versucht er, sich wieder im normalen Leben einzufinden. Durch ihre gemeinsamen Erfahrungen im Krieg verbindet die beiden eine innige Freundschaft.

Wann genau The United States Of Al in die erste Staffel startet wird, ist noch unklar. Zuerst muss sich die Pilotfolge als Erfolg erweisen. Bis sie Sitcom also ihren Weg nach Deutschland findet, dürften noch viele Monate vergehen.

 
 
 

The Big Bang Theory-Macher dreht neue Sitcom: Weitere Infos


 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Fynn Sehne | Gesprächswert: 85%