VG Wort Zählpixel

Cobra Kai Staffel 4: Karate Kid-Fiesling kehrt in Serie zurück

 
 

Schon bald erwartet uns auf Netflix die vierte Staffel von „Cobra Kai“. In einem neuen Teaser kündigte man dafür sogar die Rückkehr eines bekannten Bösewichts an. Das Video findet ihr unter diesem Text, in unserem Player.

Dass uns erneut eine Fortsetzung zu „Karate Kid“ erwartet, hätten wir vor einigen Jahren auch nicht gedacht. Doch YouTube hatte für dessen eigenen Streamingdienst YouTube Red eben jene Reihe unter dem Namen „Cobra Kai“ wiederbelebt. Sogar die beiden Hauptdarsteller William Zabka und Ralph Macchio konnte man für die Serie wieder gewinnen. Nach der zweiten Staffel wechselte die Serie dann allerdings zum Streamingdienst Netflix, wo nun die bisherigen drei Staffeln zum Streamen verfügbar sind. Da die dritte Staffel zur Ausstrahlung im Januar 2021 schon länger abgedreht war, steht die kommende vierte Staffel schon in den Startlöchern.

Wie Netflix nun in einem neuen Teaser zur vierten Staffel ankündigte, konnte der Streamingdienst auch noch einen weiteren Darsteller aus den alten Filmen zurückgewinnen. Der bereits aus „Karate Kid 3 – Die Letzte Entscheidung“ bekannte Schauspieler Thomas Ian Griffith kehrt für die neue Staffel zurück. Und damit auch seine alte Rolle als Bösewicht Terry Silver.

Wie groß die Rolle von Griffith wird und ob er gar der neue Hauptbösewicht ist, gilt es erst einmal abzuwarten, denn bisher hüllt sich Netflix, was die neue Staffel angeht, in Schweigen. Der Teaser lässt zumindest auf eine epische Rückkehr von Terry Silver hoffen. Ein ebenfalls noch gut gehütetes Geheimnis ist das Veröffentlichungsdatum von „Cobra Kai“ Staffel 4. Derzeit hat der Streamingdienst noch nicht verraten, wann wir mit der neuen Staffel rechen können. Von der letzten Staffel wissen wir allerdings bereits, dass Netflix in der Hinsicht auch immer die ein oder andere Überraschung parat hat.

 

 
 
 
Autor: Nils Zehnder | Gesprächswert: 80%