VG Wort Zählpixel
"Matrix 4": Erster Trailer zu Resurrections
©

"Matrix 4": Erster Trailer zu Resurrections

Bild von Fynn Sehne
Veröffentlicht

Nachdem in den letzten Tagen schon eine mysteriöse Teaser-Website zu "Matrix: Resurrections" online ging, haben wir nun endlich den ersten richtigen Trailer. Dieser verspricht jede Menge Action und einige vertraute Figuren.

Im vierten Teil der "Matrix"-Reihe steht Thomas Anderson alias Neo wieder vor einem großen Geheimnis. Die Ausflüge in die Matrix in seinem früheren Leben sind vergessen, er kann sich nur noch bruchstückhaft in Träumen an die Zeit von damals erinnern.

Matrix 4: Neuer Superstar im Cast

Matrix 4: Neuer Superstar im Cast

Neben Hauptdarsteller Keanu Reeves und vielen weiteren Schauspielern aus der ersten Trilogie, kündigt sich nun ein weiteres sehr bekanntes Gesicht für die Fortsetzung an. Matrix 4: Neuer Superstar im Cast.

Jede Menge blaue Pillen und ein Psychiater helfen ihm dabei, sein Leben halbwegs normal zu leben. Doch eines Tages begegnet ihm ein Mann, der wie ein junger Morpheus aussieht und stellte ihn erneut vor die Wahl. Weiterhin die blauen Pillen nehmen oder sich für die rote entscheiden, die alles verändern wird.

Wie man sich bereits denken kann, wird Neo auch dieses Mal die rote Pille wählen, denn im ersten Trailer zu "Matrix: Resurrection" ist zu sehen, wie Neo wieder die Realität verbiegt und atmenberaubende Stunts ausführt. Gejagt wird er dabei wieder von Agenten. Auch Trinity (Carrie-Anne Moss) ist wieder dabei. Auch wenn Laurence Fishbourne nicht in "Matrix: Resurrections" mitspielt, scheint es doch so als verkörpere Yahya Abdul-Mateen II einen jungen Morpheus. Neben einigen Rückkehrern sind auch neue Mitglieder des Widerstands zu sehen, die auch im Trailer schon ihr Können beweisen. Besonders die von Jessica Henwick gespielte Kämpferin macht im Trailer einen tollen Eindruck. Des Weiteren sind Jada Pinkett Smith, Neil Patrick Harris, Priyanka Chopra und viele weitere bekannte Stars dabei.

Matrix 4 und weitere Kinofilme landen zeitgleich im Stream

Viele Kinofilme landen zeitgleich im Stream

Die Corona-Pandemie hat die Filmindustrie ganz schön durcheinandergebracht. Als Reaktion darauf will Warner Bros große Kinofilme wie Matrix 4 zeitgleich im Stream veröffentlichen. Viele Kinofilme landen zeitgleich im Stream.

Was genau uns in "Matrix: Resurrections" erwartet, erfahren wir an Weihnachten. Ab dem 23. Dezember 2021 ist die späte Fortsetzung der Kult-Science-Fiction-Reihe in den Kinos zu sehen.

AltersempfehlungAb 12
Gesprächswert99%

Ähnliche Artikel