Indiana Jones: Neues Video gibt exklusive Einblicke hinter die Kulissen

Indiana Jones: Neues Video gibt exklusive Einblicke hinter die Kulissen

Bild von Florian Ulrich
Veröffentlicht

Das Sounddesign von "Indiana Jones" ist ebenso ikonisch wie der Soundtrack oder das Kostüm des beliebten Archäologen und Titelhelden. Diese besonders eingängigen Töne haben wir Ben Burtt zu verdanken. Der legendäre Tontechniker hat nicht nur die brandneue Abmischung des Dolby Atmos®-Soundtracks für den Release der neuen 4K-Collection beaufsichtigt, sondern schuf auch zusammen mit u.a. Geräuschemacher John Roesch die unverwechselbaren Gesichtsschläge, Schwertschwünge und Schlangenzische. 

Zur Feier des 40-jährigen Jubiläums des Kinoklassikers, mit dem alles begann – Jäger des verlorenen Schatzes – trafen sich Burtt und Roesch in den Studios von Skywalker Sound in Nordkalifornien und demonstrierten mit einigen der Originalrequisiten, wie sie die ikonischen Geräusche entwickelten.

Ben Burtt ist ein Academy Award®-ausgezeichneter Sounddesigner und ein versierter Filmemacher, der bei einer Vielzahl von Projekten als Autor, Regisseur und Cutter tätig war. John Roesch ist ein erfahrener Geräuschemacher (sog. Foley Artist), der seit über 40 Jahren in der Filmbranche tätig ist. Roesch hat seine Fähigkeiten für fast 600 Filme, darunter viele der größten Blockbuster aller Zeiten, zur Verfügung gestellt.

Alle vier Indiana-Jones-Filmabenteuer sind ab 10. Juni als 4K-COLLECTION, limitierte 4K STEELBOOK COLLECTION und 4K HDR Download – erstmalig mit deutschem Ton in Dolby TrueHD 5.1 – erhältlich.

Copyright: TM & © 1981-2021 Lucasfilm Ltd. All rights reserved.

AltersempfehlungAb 12
Gesprächswert86%
Mit Material vonDisney

Ähnliche Artikel