VG Wort Zählpixel

The Witcher Staffel 2: Bridgerton-Star dabei

 
 

Die Arbeiten an der zweiten Staffel von „The Witcher“ schreiten ordentlich voran und so auch die Cast-Liste. Dabei ist in der neuen Staffel sogar ein Darsteller aus „Bridgerton“ am Start.

Während die erste Staffel der Videospiel-Verfilmung „The Witcher“ bereits diverse Fans und Kritiker überzeugen konnte, versucht Netflix mit der zweiten Staffel wohl nochmals eine ordentliche Schippe drauflegen zu wollen. Denn für die neue Staffel castet man eine ganze Reihe an neuen Schauspielern.

Dazu gehört unter anderem auch Adjoa Andoh. Netflix-Zuschauern dürfte besagte Schauspielerin auch nicht unbekannt sein. Zuletzt bekamen wir sie nämlich in der Serie „Bridgerton“ als Lady Danbury zu sehen. In „The Witcher“ soll sie nun eine alte Vertraute von Gerald spielen. Genaugenommen verkörpert sie die Rolle eine Priesterin aus dem Tempel der Melitele. Kennern der Buchreihe dürfte ihre Figur wahrscheinlich bekannt vorkommen.

Neben Andoh feiert auch ein weiterer „Bridgerton“-Darsteller seine Rückkehr zu Netflix. Der als Phillip Crane bekannte Chris Fulton wird für „The Witcher“ Rience spielen. Dabei ist er nicht wie Andjoa Andoh an der Seite von Gerald, sondern könnte wohl zu einem seiner bisher größten Widersacher werden.

Doch dabei soll es nicht bleiben. Mit Graham McTavish („Der Hobbit“) stößt ein weiterer Schauspieler zum Cast der Fantasy-Serie. Für die Serie wird er in die Rolle eines Spions des redanischen Geheimdienstes schlüpfen.

Einen kleinen Blick auf die Darsteller hinter den Rollen sowie weitere Besetzungen gab Netflix auf Twitter bekannt. Für „The Witcher“ Staffel 2 gibt es derzeit noch kein festes Startdatum. Angeblich soll Netflix jedoch einen Start zu Weihnachten 2021 anvisieren.

The Witcher

The Witcher

Fantasy  Trailer

Geralt wird in Blaviken von feindseligen Bewohnern und einem gerissenen Zauberer begrüßt. Ciris königliche Welt steht Kopf, da Nilfgaard ein Auge auf Cintra geworfen hat. Erstes Video zu Staffel 2 von The Witcher.

 

 
 

Empfehlungen für dich

Diese Werbespots sind in Deutschland verboten Dabei sind sie echt verdammt lustig

Diese Werbespots sind in Deutschland verboten

Erkennst du alle Vin Diesel Filme? Schaffst du mehr als 5?

Erkennst du alle Vin Diesel Filme?

VIDEO: 5 Filmszenen, die nachträglich gestrichen wurden, weil sie zu heftig waren Aus dem fertigen Film geschnitten

VIDEO: 5 Filmszenen, die zu heftig waren

 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Nils Zehnder | Gesprächswert: 75%