VG Wort Zählpixel

Video: So funktionieren die berühmtesten Zaubertricks der Welt

 
 

Ist ist eine Sache, einen lustigen Zaubertrick vor einer Gruppe von Freunden vorzuführen. Eine ganz andere ist es, ein Millionenpublikum hinters Licht zu führen und damit bekannt zu werden. Doch genau das haben diese Zauberer geschafft. Hier erfahrt ihr, wie ihre Tricks funktionieren.

Wenn ihr eurer Illusion nicht beraubt werden wollt, dass einige Menschen zaubern können, solltet ihr euch dieses Video lieber nicht ansehen. Denn in dem Video werden in wenigen Minuten gleich mehrere bekannte Auftritte von Zauber-Künstlern analysiert und erklärt. So werden berühmte Tricks erklärt, wie zum Beispiel das Verschwinden eines Menschen in einer Box oder das Zweiteilen der Zauberer. Denn eines haben alle Zaubertricks gemeinsam. Sie sind nicht wirklich magisch, aber eine Illusion, die jahrelang trainiert werden muss, damit niemand dahinter kommt. Denn auch wenn viele der Tricks einfach erscheinen, wenn man erst einmal erfährt, wie sie funktionieren, muss besonders bei einem Auftritt vor einem großen Publikum alles perfekt ablaufen. Selbst wenn nur Zweifel an den Fähigkeiten des Magiers aufkommen, ist die Show gelaufen. Außerdem müssen die Tricks aus allen Richtungen zu sehen sein, denn bei einem Publikum von der Größe, wie es im Video zu sehen ist, gucken die Leute auch von rechts und links auf das Geschehen.

Trotzdem schaffen es diese Zauberer, ihre Zuschauer zu verblüffen. All das nur dank einer Menge Übung und einigen schlauen Tricks. Wenn ihr also wissen wollt, wie die Tricks im Video funktionieren, dann klickt darauf und lernt, Magier zu durchschauen. Beim nächsten Trick den ihr seht, wisst ihr dann vielleicht worauf ihr achten müsst. Versaut es den anderen aber lieber nicht, sonst seid ihr schnell als Spasßbremse bekannt.

 

 
 
 
Autor: Fynn Sehne | Gesprächswert: 80%