VG Wort Zählpixel

Abnehmen: Darum klappt es bei dir nicht

 
 

Gewicht loszuwerden ist manchmal gar nicht so einfach, wie man vielleicht denkt. Egal welche Diät man auch versucht, die Pfunde bleiben auf den Hüften. Woran liegt es, dass das Abnehmen so schwer fehlt. Die YouTuberin Sophia Thiel hat die Antwort auf diese Frage. Hier erklärt sie euch Gründe, warum ihr nicht abnehmt.

Ganz offensichtlich ist natürlich, dass euer Körper genug Sport und gute Ernährung braucht. Aber darüber hinaus gibt es viele weitere Gründe, dass euer Gewicht nicht sinkt. Besonders entscheidend ist, wie viel Stress ihr bekommt. Denn wer ständig gestresst ist, schüttet das Hormon Cortisol aus. Dadurch werden Muskeln abgebaut und Protein in Zucker umgewandelt. Wenn ihr also ständig genervt und unter Stress seid, wirkt sich das schlecht auf euer Gewicht aus.

Auch wer wenig schläft, wird die überflüssigen Pfunde schwieriger los. Viele haben ein Problem damit regelmäßig und vor allem genug Schlaf zu bekommen. Aber auch dadurch wird viel Cortisol gebildet. Euer Körper hat weniger Energie und braucht Essen mit viel Kalorien. Ihr könnt also schnell Heißhunger auf Junk Food bekommen. Am besten stellt ihr euch einen Wecker und geht regelmäßig und lange genug ins Bett.

Wasser ist auch sehr entscheidend für den Gewichtsverlust. Es ist ein riesiger Bestandteil von unserem Körper, schmiert die Gelenke und transportiert wichtige Nährstoffe. Nur mit genügend Flüssigkeit können schädliche Stoffe ausgespült werden. Doch wer zu wenig trinkt, wird diese nur sehr schwer los. Achtet also darauf, dass ihr täglich viel Wasser trinkt. Von Cola und anderen süßen Getränken solltet ihr lieber Abstand nehmen.

Ihr wollt noch mehr Gründe erfahren, warum es mit dem Abnehmen bei euch nicht funktioniert? Dann schaut jetzt in unseren Videoplayer. Klickt dazu einfach rein, um das Video zu starten.

 

 
 

 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Moritz Döring | Gesprächswert: 83%