VG Wort Zählpixel

Männer vs Frauen: Schmerz aushalten

 
 

Galileo versammelt 100 Personen aus ganz Deutschland, um sie zu testen. Ein Experiment soll endlich die folgende Frage klären: Wer hält mehr Schmerz aus - Mann oder Frau? Wie würdet ihr euch in den Experimenten schlagen? Schaut unter diesen Text für das offizielle Experiment von Galileo in unserem Video-Player!

Jeder von uns empfindet Schmerz auf eine eigene Art. Galileo testet im Experiment daher den Durschnittswert von Schmerz bei Männern und Frauen. Im ersten Experiment erwischt es die Testpersonen eiskalt. Wer kann die Ellenbogen länger im eiskalten Wasser behalten? Bei 4 Grad werden abwechselnd Männer und Frauen per Stoppuhr getestet. Das Ergebnis: Nach 15 Minuten blieben mehr Männer im Eisbad als Frauen. Das Ganze lässt sich auch biologisch erklären: Die Haut von Männer ist rund 15 Prozent dicker als bei Frauen. Somit können sie die Kälte des Wassers besser aushalten.

Im zweiten Experiment wird getestet, wie stark die Teilnehmer Schmerz empfinden. Ein Weidezaun unter elektrischer Spannung soll dabei Klarheit schaffen. Männer und Frauen bekommen drei unterschiedlich starke Stromstöße. Nach jedem Versuch wird von 1 bis 10 notiert, wie schmerzhaft der Stoß war. Welches der Geschlechter empfindet stärkere Schmerzen? Der erste Impuls ist noch kaum spürbar. Nach Versuch zwei steigen aber bereits einige Teilnehmerinnen aus. Die dritte Runde jagt den restlichen Teilnehmern einen ordentlichen Schock ein. Viele bewerten den Schock mit einer 9 oder 10. Im Durchschnitt bewerten Frauen den Schmerz aber um etwa einen Punkt höher. Sie verkraften somit kurze, punktuelle Schmerzen weniger gut als Männer.

Im Wehen-Experiment wird nun die ultimative Schmerzgrenze der Geschlechter getestet. Die Tester bekommen EMS-Stromimpulse, welche die Schmerzen einer Geburt nachahmen. Können Frauen diese Art Schmerz tatsächlich besser aushalten als Männer? 21 Minuten müssen ausgehalten werden, um das Experiment erfolgreich zu bestehen. Männer und Frauen leisten sich hier ein Unentschieden. Ein Teilnehmer und eine Teilnehmerin brechen ihre Qual vorzeitig ab.

Fazit: Männer haben bei der Schmerzdauer und Empfindlichkeit die Nase vorn. Frauen können jedoch beim Maximalschmerz absolut mithalten. Schaut jetzt in unseren Player, um das ganze Experiment anzusehen!

 

 
 
 
Autor: Moritz Döring | Gesprächswert: 90%