VG Wort Zählpixel

Einparken: Die schlechtesten Autofahrer der Welt

 
 

Dass das Einparken nicht jedermanns Sache ist, dürfte bekannt sein. Dass es als Königsdisziplin gilt, sein Auto in besonders enge Parklücken zu quetschen, ebenso. Aber die Menschen, welche im folgenden Video zu sehen sind, übertreffen an Inkompetenz wirklich alles! Während ihr euch den Clip anseht, werdet ihr ganz sicher das eine oder andere Mal das Gefühl haben, dass ihr dringend eingreifen müsst, während die Fahrkünste der Gefilmten ihren absoluten Höhepunkt erreichen.

Ihr kennt das bestimmt - um in eine sehr enge Parklücke zu gelangen, kann die Hilfe eines Beifahrers Gold wert sein. Ist ja auch gar kein Problem, denkt sich die Frau im folgenden Video und steigt kurzerhand aus, um den Fahrer einzuweisen. Dieser scheint allerdings über so schlechte Fahrkünste zu verfügen, dass diese Hilfe fast schon lebensgefährlich wird. Als die Dame sich zwischen ein parkendes Auto und den entsprechenden Wagen stellt, wird sie beinahe vom Fahrer zerquetscht! Sieht er denn nicht, dass der Platz für diese Frau viel zu eng wird und er sie ernsthaft verletzen könnte? Doch dieser Fail reicht noch nicht. Plötzlich tritt der Fahrer auch noch auf das Gaspedal, fährt volle Kanne gegen einen benachbarten Wagen und ... seht selbst! Ihr solltet aber schon starke Nerven mitbringen.

Mit besonders kleinen Autos lässt es sich in der Regel einfacher einparken, als zum Beispiel mit Geländewägen oder wuchtigen Kombis. Das dachte sich wohl auch der Fahrer im nächsten Clip und hat sich daraufhin einen schicken Smart gegönnt. Doch offenbar genügen seine Fahrkünste und vor allem die Einparkkünste nicht für das Kleinste aller Autos. Beim Versuch einzuparken landet der Fahrer mit dem vorderen Teil des Vehikels auf einem hüfthohen Pfeiler und bleibt stecken. Weil der PKW im Anschluss vorne in der Luft hängt, lässt sich dieses Problem auch nicht mehr so einfach lösen.

Andere Szene, neues Problem - allerdings nicht weniger lustig. Eine Kamera filmt einen großen SUV dabei, wie er von der Straße abweicht und auf einen freien Parkplatz zuhält. Doch statt einfach stehen zu bleiben, fährt das Auto die steilen Treppen hoch, die direkt vor der Parklücke sind. Anschließend rast das wuchtige Auto auch noch diverse Mülleimer und anderem Gegenstände am Straßenrand um. Ist der Fahrer etwa besoffen oder randaliert der Kerl mit Absicht? Doch damit noch nicht genug. Beim Davonfahren gibt der Fahrer noch einmal ordentlich Gas und streift dabei parkende Autos, die sehr wahrscheinlich heftige Schrammen davontragen werden. Diese und noch viele weitere Einpark-Fails seht ihr im Video.

 

 
 

 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Tom Stolzenberg | Gesprächswert: 83%