VG Wort Zählpixel

Video: Die peinlichsten Aufnahmen von Überwachungskameras

 
 

Überwachungskameras sind sehr nützlich. Sie sorgen dafür, dass weniger Diebstähle passieren und Täter auf frischer Tat ertappt werden. Außerdem verhindern sie, dass vor allem nachts allzu viel auf öffentlichen Plätzen oder auf einsamen Grundstücken von Firmen passiert. Aber sie sind noch aus einem ganz anderen Grund ziemlich praktisch: Sie bescheren euch in diesem Video zahlreiche Lacher. Da die aufgenommenen Personen nicht wissen, dass alles mitgefilmt wird, sind die Szenen besonders lustig. Wenn ihr die peinlichen Aufnahmen aus verschiedenen Aufzeichnungen von Überwachungskameras sehen möchtet, dann schaltet das Video unter diesem Text ein.

Pizza ganz bequem nach Hause zu liefern zu lassen, ist schon etwas Feines. Es spart jede Menge Zeit und die Gerichte schmecken in der Regel wesentlich besser als selbstgemachte Rezepte, auf welche man in diesem Moment gar keine Lust hat. Wenn die Pizza allerdings nicht vollständig ausgeliefert wird, dann ist der Frust dafür umso größer. In den USA hat eine Kamera im Aufzug einen besonders dreisten Pizzalieferanten tatsächlich dabei gefilmt, wie er sich einen Teil der Pizza ganz gemütlich einverleibt. Danach schließt er den Deckel des Kartons und liefert die Ware aus, so als sei nichts geschehen. Dreister geht es kaum. Dass die ganze Sache mitgefilmt wurde, scheint dem guten Mann wohl vollkommen entgangen zu sein. Wie peinlich!

Ein Laden in den USA wurde gerade ausgeraubt. Der Dieb hatte die Kasse komplett aus der Lade genommen und wollte Hals über Kopf fliehen. Er dachte sich wohl, dass er besonders schlau sei. Der Weg über die Lüftungsschächte mag ja auf den ersten Blick praktisch erschienen sein - auf den zweiten Blick allerdings nicht mehr so wirklich. Der Dieb wollte den ausgeraubten Laden über den gleichen Weg wieder verlassen, aber das ging gehörig schief! Er schaffte es einfach nicht, die Leiter zu den Lüftungsschächten zu erklimmen. Bei dem Versuch stürzte er ganze sechsmal auf den Boden. Die ganze Aktion wurde von den Überwachungskameras gefilmt, welche im ganzen Laden verteilt waren. Diese Sache war nicht nur extrem unmoralisch, sondern auch noch sehr peinlich. Wenn ihr dem dreisten Dieb dabei zusehen möchtet, wie er verzweifelt versucht zu entkommen, dann klickt euch in das Video.

Ein Angestellter bei der Polizei hat sich mit der Hilfe einer Kamera ebenfalls zum Clown gemacht. Weil er denkt, im Aufzug können ihn ja sowieso niemand sehen, gibt er so richtig Gas. Offenbar läuft im Hintergrund Musik, denn der Mann schwingt das Tanzbein, als gäbe es kein Morgen. Diese und weitere lustige Szenen seht ihr im Video.

 

 
 

 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Tom Stolzenberg | Gesprächswert: 93%