VG Wort Zählpixel

Video: Tonnenschweres Nashorn rammt Auto

 
 

Es gibt Tiere, mit denen sollte man sich besser nicht anlegen. Auf die Schnelle fallen den meisten da wohl Raubkatzen wie Tiger und Löwen ein. Eventuell denkt ihr auch zuerst an Giftschlangen, Spinnen oder Haie. Es braucht aber nicht immer scharfe Zähne oder tödliches Gift, um für den Schreck des Lebens zu sorgen. In diesem Fall greift ein Nashorn unvermittelt ein Auto an. Das Video von dem heftigen Zusammenprall seht ihr direkt unter diesem Text in unserem Video-Player.

Passiert ist das ganze während einer Safari im Etosha-Nationalpark in Namibia. Touristen können hier auf über 22tausend Quadratkilometern wilde Tiere beobachten und am Nordwestrand des Kalahari-Beckens im eigenen Auto Erkundungstouren machen. Einen Guide braucht es dazu an den meisten Stellen nicht zwingend. 

Zu sehen gibt es Elefanten, Giraffen, Löwen, Leoparden, Erdmännchen, Zebras, Warzenscheine und eben auch Nashörner. Die Rhinozerosse werden hier gewaltig groß und messen eine bis zu fast vier Meter länge. Die Tiere können dabei bis zu 1,80 Meter hoch und über 3500 kg schwer werden.

Ein würdiger Gegner für einen Truck, aber auch ein Ziel, dass für ein Nashorn schwer zu verfehlen ist. Der Fahrer blieb auf der Straße stehen, um sich das gewaltige Tier anzusehen.

Das Nashorn fühlte sich oofenbar davon bedroht und Ging zum Angriff über, wobei es mit voller Wucht gegen die Seite des Autos rannte.

Gefilmt wurde das ganze von einem anderen Wagen, der ebenfalls in Namibia unterwegs war. Als der das Rhino mit seinem Horn gegen den weißen Truck stieß, gab aber auch der Fahrer des Kamera-Wagens Gas, um nicht das nächste Opfer zu werden.

Hier seht ihr die spektakuläre Aufnahme - Einfach per Klick in unserem Video-Player starten und ganz schnell ein bisschen mehr Respekt vor der Natur bekommen!

 

 
 
 
Autor: Tom Stolzenberg | Gesprächswert: 92%